Die Amtszeit von König George endet

Schützenkönig George Ritter mit seiner Frau Angela. (Foto: pr)

Der Schützenverein Neugraben und Umgebung feiert vom 7. bis zum 9. August sein großes Schützenfest

Neugraben - In drei Tagen beginnt es: das Schützenfest Neugraben. Jetzt müssen Damenkönigin Marion Schankin und Schützenkönig
George Ritter mit Ehefrau Angela tapfer sein, denn ihre Amtszeit geht mit der Proklamation der neuen Würdenträger am Sonntagabend zu Ende.
Ein erlebnisreiches Jahr liegt hinter dem Königspaar. Ein Ereignis, das König George bestimmt niemals vergessen wird, ist der Besuch des Landeskönigsballs im CCH. Doch der Höhepunkt war für den royalen Neugrabener der Schützenball vor Ort. Der Saal im Neugrabener Dorf 48 war im HSV-Ambiente geschmückt. Als Überraschung hatten die Adjutanten etwas ganz Besonderes organisiert: HSV-Maskottchen Dino Hermann kam vorbei und signierte fleißig Autogramme.
George Ritter ist mit Leib und Seele Traditionsschütze. Das zeigt schon seine Mitgliedschaft in sechs Vereinen. In der Saison 2008/2009 war der gelernte Kfz-Schlosser bereits im Schützenverein zu Moorburg Schützenkönig.

Jetzt hat er wieder Muße Motorrad zu fahren

Für seine Hobbys hatte er in den letzten Monaten aufgrund seiner royalen Verpflichtungen wenig Zeit. Doch ab Sonntag dürfte er wieder ein klein wenig mehr Muße haben, um eines seiner insgesamt drei Motorräder zu fahren oder zu den Spielen des HSV zu gehen.
Einen Wunsch hat der abdankende Schützenkönig aber dennoch: „Ich wünsche mir und dem Schützenverein Neugraben einen ebenfalls so engagierten Nachfolger wie ich selbst einer bin.“
Noch mehr Infos zum großen Schützenfest in Neugraben gibt es im Internet unter
❱❱ www.svneugraben.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.