Der Süden rockt!

Um 22.30 Uhr in Marias Ballroom: die Band „805“. (Foto: pr)

6. SuedKultur MusicNight am Sonnabend, 10. September - 16 Clubs aus Hamburgs Süden sind dabei

Olaf Zimmermann, Harburg – Einmal fünf Euro Eintritt zahlen und dafür bis in die Nacht in 15 verschiedenen Clubs 37 Auftritte erleben? Das gibt’s bei der „Nacht der Clubs des Südens“, der 6. SuedKultur MusicNight am Sonnabend, 10. September. Das Programm reicht von Akustik-Pop, Folk, Blues, Jazz bis hin zu härtestem Rock. Sponsor der Music-Night bleibt natürlich weiterhin der Eisenbahnbauverein Harburg.
Erfreulich: Die MusicNight ist über Harburg hinausgewachsen. Erstmals dabei sind das Donnerwetter aus Neugraben und die Kulturbühne aus Finkenwerder. Wilhelmsburg fehlt nach wie vor. „Mit ‘48h Wilhelmsburg’ haben die Wilhelmsburger ein eigenes Event, dass ja auch schon seinesgleichen sucht – aber wohl auch viel Kraft und Energie kostet. Aber wer weiß: Vielleicht kommt es eines Tages doch mal zum großen ‘Inselhopping’“, sagt Heiko Langanke von der veranstaltenden Initiative SuedKultur, einem Zusammenschluss Kulturschaffender aus Harburg.
Die Veranstalter erwarten wieder rund 4.000 Besucher. Nicht nur aus Harburg, sondern auch aus „Hamburg“, aus Lüneburg, Stade und Buxtehude.
Natürlich deckt der günstige Eintritt bei weitem nicht die Kosten. Heiko Langanke: „Hier geht es eher darum, ein Statement für den Süden und für die lebendige Clubszene dieser Stadt abzugeben. Die Clubs sind quasi das Kinderzimmer für den Nachwuchs und die Stars von morgen.
Zudem: Eine Weltstadt ist nun mal kein Museum oder Disneyland, sondern sie muss leben. Und Leben kann auch mal laut sein. An diesem Abend wird der Süden dies ein weiteres Mal unter Beweis stellen!“

Diese Clubs machen mit

Alles wird schön
Friedrich-Naumann-Str. 27

Akademie Hamburg für Musik & Kultur
Harburger Schloßstraße 5

Donnerwetter
Cuxhavener Straße 284

Goethe-Schule Harburg
Eingang Benningsenstraße

Inselklause
Schweenssand Hauptdeich 6

Kneipe Bla Bla
Seevepassage 1

Kulturbühne Finkenwerder
„Stadt Hamburg“
Auedeich 2

Kulturcafé Komm Du
Buxtehuder Straße 13

Kulturwerkstatt
Kanalplatz 6

Kulturkran
Lotsekai

Marias Ballroom
Lassallestraße 11

Stellwerk
im Fernbahnhof Harburg

The Old Dubliner
Lämmertwiete

Treffpunkthaus Heimfeld/ ContraZT
Friedrich-Naumann-Str. 9

Zur Stumpfen Ecke
Rieckhoffstraße 14
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.