Der passionierte Hobby-Schlagzeuger dankt ab

Er ist der 106. König des Schützenvereins Neugraben: Sönke Richters (r. hinten). Ihm zur Seite standen während seines Königsjahres Horst Bartels jr., Siggi Ritter und Michael Röse. (Foto: pr)

Das Königsjahr von Sönke Richters geht zu Ende – Vom 8. bis 10. August ist in Neugraben Schützenfest

Stefan Mrochem, Neugraben - Am Wochenende ist Schützenfest in Neugraben. Dann geht die Regierungszeit von Sönke Richters zu Ende. Der Schützenkönig erlebte gemeinsam mit seiner Partnerin Birgit Lendrath ein aufregendes Jahr als „Royals“.
„Es war ein sehr, sehr schönes und erfolgreiches, aber auch ein anstrengendes Jahr“, erinnert sich der 45-Jährige zurück. „Ich habe über 30 Veranstaltungen besucht.“ Als einen der schönsten Momente hat er neben dem Eröffnungtanz auf dem Königsball mit seiner Königin Birgit die Proklamation im Gedächtnis. „König zu werden, das war ein sehr schönes Erlebnis.“
Während seiner Amtszeit standen dem passionierten Schlagzeuger die Adjutanten Horst Bartels jr., Siggi Ritter und Michael Röse zur Seite.
Das Schützenfest Neugraben startet am Freitag, 8. August, um 15 Uhr mit dem Kinderschützenfest. Dann dürfen die Erwachsenen zwei Tage lang ihr Können zeigen. Der neue König wird am Sonntag, voraussichtlich gegen 19 Uhr, im Schützenheim Neugraben proklamiert werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.