Der Abschied naht

v.l. Peter u. Martina Ort, Ulf u. Birgit Rosenthal mit Paulina, Peter u. Gabi Schönteich und Rudi u. Bettina Struss
Als Ulf Rosenthal sich am Sonntag, den 05. Juli 2015, mit 27 Ringen gegen drei Mitbewerber durchsetzte und die Würde des 100. Schützenkönigs von Fischbek übernahm, war die Freude riesengroß.
Doch er und seine Ehefrau Birgit, sowie deren Adjutantenpaare Martina und Peter Ort, Gabi und Peter Schönteich, sowie Bettina und Rudi Struß ahnten damals nicht wie viel Spaß man in dem kommenden Jahr haben würde.
Das Königspaar lebt mit der gemeinsamen Tochter Paulina in Fischbek, im Hogenbrook, auch Königsallee genannt. Zur Familie gehören auch die Kinder Lena und Jan. Neben den Besuchen bei den Nachbarschützenfesten und Bällen Moorburgs, Neugraben, Neuenfelde, Hausbruch und Scheideholz sowie natürlich beim Damenschießclub Fischbek, waren es vor allem die eigenen Veranstaltungen die man nicht vergessen wird. Ein durch und durch gelungener Königsball mit einer rekordverdächtigen Beteiligung von 180 Gästen, welcher bis in die frühen Morgenstunden im Schützenhof zu Ahlerstedt gefeiert wurde, sowie der Besuch des Landeskönigsballs im CCH, waren Highlights die man gerne in Erinnerung behält. Hierzu zählen aber auch die traditionelle Kinderweihnachtsfeier des Vereins sowie die Vatertagstour an Himmelfahrt, wo man mit über 60 „Vätern“ eine Tour per Trecker durch das Fischbeker Moor machte und viel Spaß hatte. Auch ein ausgedehntes Wochenende mit den Adjutanten und guten Freunden in Dänemark zu dem das Königspaar geladen hatte wird unvergesslich bleiben.
Auch sportlich lief es für die Majestät erfolgreich. Mit einem Teiler von 63,4 setzte sich der Fischbeker König gegen 23 Mitbewerber aus dem Kreis Harburg Stadt durch und wurde im November 2015 Fischbeks erster Kreiskönig. Seit 24 Jahren ist Ulf Rosenthal Mitglied im Schützenverein Fischbek, wo er bereits Vize.- und Moorkönig war und aktiv im Festausschuss tätig ist. Der 52 jährige Hotelbetriebswirt, der verantwortlich ist für Betriebsgastronomie des NDR, war auch schon 1991/92 Schützenkönig im Schützenverein Neugraben. Auch seine Frau Birgit ist seit vielen Jahren als Mitglied im Damenschießclub Fischbek aktiv, wo sie ebenfalls 1998/99 Vereinsmeisterin war.
Das Schützenjahr in Fischbek war für das Königspaar ein wundervolles und tolles Erlebnis welches sie niemals missen möchten und wofür sie sich über die Unterstützung bei Ihrer Adju-Crew, des Vorstands sowie vielen Freunden und Helfern bedanken möchten. Jetzt freut man sich auf einen wundervollen Abschluss mit dem eigenen Schützenfest, welches vom 2. bis 4. Juli 2016 gefeiert wird und zudem neben den eigenen Schützen hoffentlich viele Besucher auf den Festplatz am Rostweg strömen werden.
Der Schützenverein Fischbek öffnet den Festplatz an allen drei Tagen um 15.00 Uhr, Kaffee und Kuchen werden im Festzelt angeboten. Am Samstag unterhält Sie dann der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Fischbek. Der Eintritt ist frei.
Ab 20.00 findet dann der Eröffnungsball statt, hier spielen die "Melodies" zum Tanz auf, der Eintritt beträgt 5.-€.
Am Sonntag findet um 19.30 Uhr die Proklamation des neuen Fischbeker Schützenkönigs auf dem Festplatz statt, im Anschluss findet der Festball statt, bei freien Eintritt. Für die Stimmung sorgt "Top Music".
Am Montag wird auch wieder um Preise geknobelt und am Abend sorgt DJ Heiner für die Unterhaltung, auch hier ist der Eintritt frei.
An allen Tagen können Gäste unseres Festes am Preisschießen teilnehmen. Preisscheiben können in der Schützenhalle erworben werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.