Das Kulturfieber ist ausgebrochen!

Er schaut streng, hat aber viel Humor: Der Kabarettist Johannes Kirchberger wird unter dem Motto „Wie früher. Nur besser“ seinem Programm präsentieren. (Foto: Melanie Zwiehoff)

Künstler in Süderelbe zeigen vom 23. Oktober bis 15. November, was sie zu bieten haben

Süderelbe - In Süderelbe gibt es Künstler? Na klar! So gar eine ganze Menge. Was sie so das Jahr über machen, präsentieren sie in über 70 Veranstaltungen bei den Kulturtagen vom 23. Oktober bis zum 15. November an verschiedenen Orten im Süden Hamburgs.
Los geht es mit dem Eröffnungskonzert am Freitag, 23. Oktober. Helmut Kandert wird ein Solokonzert auf dem Marimbaphon geben. Wo? In der Michaeliskirche, Cuxhavener Straße 323.
Kabarettfreunde kommen am Freitag, 6. November, voll auf ihre Kosten: Dann wird
Johannes Kirchberg unter dem Motto „Wie früher. Nur besser“ das Beste aus seinen Programmen ab 19.30 Uhr im Kulturhaus Süderelbe präsentieren. Eintritt: zehn Euro. Karten gibt es im Büro des Kulturhauses oder Fithus, Am Johannisland 2, oder bei der Theaterkasse Kähler. Restkarten kos-ten an der Abendkasse zwölf Euro.
Neben Tanz- und Filmvorführungen, Fotos von Spiegel-eiern, Gemäldeausstellungen, Kabarett in der Kirche und Trommelworkshops gibt es für Kinder und Jugendliche ein
eigenes Programm. So können sich jüngere Festivalbesucher ab vier Jahren im Bilderbuchkino „Der Froschkönig – einmal ganz anders“ am Mittwoch, 4. November, um 15 Uhr in der Bücherhalle, Neugrabener Markt 7, entscheiden, ob der Frosch wirklich an die Wand geworfen werden soll. Oder sie können am Sonntag, 8. November, im Kulturhaus Süderelbe, Am Johannisland 2, eine „Dufte Rittergeschichte“ mit Handpuppen erleben.
Jungendliche sollten sich für Sonnabend, 24. Oktober, gleich zwei Veranstaltungen vormerken: Von 14 bis 19 Uhr läuft der Workshop für Spätaussiedler „Jugend zeigt Präsenz“. Der Verein der Deutschen aus Russland will Jugendlichen Mut machen, gesellschaftlich und beruflich aktiv zu werden. So werden Jugendliche ihre Erfolgsstory schildern, wie sie in Ausbildung oder in den Beruf kamen. Die Veranstaltung wird mit 700 Euro aus dem Verfügungsfonds Neugraben unterstützt.
Von 16 bis 22 Uhr gibt es ein eigenes Kulturfest für Kinder und Jugendliche im Haus der Jugend, Neumoorstück 3. Wer selbst gern einmal auf der Bühne stehen möchten, sollte sich möglichst schnell unter juca-nwt@web.de anmelden.
Einen Überblick über das gesamte Programm bietet der Flyer, der in vielen Geschäften ausliegt, oder ein Klick auf die Homepage des Kulturhauses. Die Kulturtage schlagen mit etwa 3.200 Euro zu Buche. Davon werden gut 1.700 Euro vom Verfügungsfonds Neugraben übernommen.

Kulturtage Süderelbe
Gesamtes Programm
Kulturhaus Süderelbe www.kulturhaus-
suederelbe.de
Büro: Tel. 796 72 22
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.