Das Ferienprogramm ist maßgeschneidert

Das Neuwiedenthaler Jugendcafé an der Skaterbahn. (Foto: pr)

Im Jugendcafé Neuwiedenthal gestalten die Jugendlichen die Freizeitaktivitäten – nicht nur in den Ferien

Karin Istel, Neuwiedenthal - Das Jugendcafé Neuwieden-thal ist geöffnet. Doch es gibt es kein Ferienprogramm.

Warum? Haben die Mitarbeiter keine Lust dazu?
Catherine Bartl, Leiterin des Jugendcafés: „Ganz im Gegenteil! Wir haben sehr viel Lust dazu, mit den Jugendlichen etwas zu unternehmen. Die Jugendlichen sollen einfach vorbeikommen und uns ihre Wünsche nennen. Dann können wir gemeinsam etwas auf die Beine stellen. Wir arbeiten mit den Jugendlichen, die in den Ferien zu uns kommen, genau die Aktivitäten aus, die sie wünschen. Deshalb gibt es bei uns kein fertiges Ferienprogramm. Es wird bei uns maßgeschneidert.
Außerdem sollen die Jugendlichen die Freizeitaktivitäten nicht konsumieren, sondern für dessen Gestaltung selbst Verantwortung übernehmen. Kreativität und Spontaneität bei den Jugendlichen sind gefragt.“

Was wurde schon alles in den Ferien unternommen?
CB: „Wir waren beispielsweise bereits im Heidepark, auf der Kartbahn, haben Minigolf gespielt, waren Klettern und Kanufahren. Und natürlich haben wir jede Menge kleinerer Ausflüge unternommen. Oder wir haben es etwas ruhiger angehen lassen und einfach nur Eis mit der neuen Maschine gemacht.“

Werden alle Wünsche der Jugendlichen erfüllt?
CB: „Es geht in der Tat nicht nur darum, sich etwas zu wünschen. Die Jugendlichen müssen auch schauen, wie viel Geld da ist und was man damit überhaupt machen kann.“

Sehr lebenspraktisch.
CB: „Genau. Deshalb bieten wir auch während der Ferien immer unsere Jobbörse an. Jugendliche können einfach so vorbeikommen und nach Ausbildungsplätzen im Computer schauen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir haben genug PCs.
Außerdem bieten wir dienstags von 15 bis 19 Uhr unsere „Beratung zu Ausbildung und Schule“ an. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer es schafft, meldet sich telefonisch oder persönlich im Jugendcafé an. Aber man kann auch einfach so vorbeikommen.“

Jugendcafé Neuwiedenthal
Rehrstieg 15
(auf der Skaterbahn)
Tel. 70 38 21 72
di-do ab 14 Uhr
so ab 15 Uhr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.