Darko Perkovic ist neuer Schützenkönig

Das neue Königspaar des Schützenvereins zu Moorburg: Darko Perkovic und Traute Breckwoldt. (Foto: pr)

Der 69-Jährige regiert seit dem Moorburger Schützenfest

Simon Hill, Moorburg - Der Schützenverein zu Moorburg hat einen neuen Schützenkönig: Darko Perkovic gewann beim diesjährigen Schützenfest des Vereins das traditionelle Vogelschießen nach einem heiß umkämpften Wettkampf.
„Uniform? Nein, das steht mir nicht!“, waren lange Zeit die Worte des 69-jährigen Reisebusunternehmers. Obwohl er das Schützenfest in Moorburg seit den 1970er-Jahren kannte, kam er erst seit 1997 durch seine heutige Lebensgefährtin Traute
Breckwoldt in engeren Kontakt mit dem Schützenverein. Er blieb zunächst passives Mitglied, entschied sich aber 2013, doch noch selbst als Schütze aktiv zu werden. Sehr zur Freude seiner Lebensgefährtin, denn ihre Familie beteiligt sich schon lange am
Vereinsleben.
Darko Perkovic stammt aus Kroatien und war 1969 als Zuwanderer nach Deutschland gekommen. Afangs war er im Hamburger Hafen tätig. Später wurde er Busfahrer und machte sich schließlich 1991 mit einem Reisebusunternehmen, das er bis heute führt, selbstständig.
In seinem Königsjahr begleiten ihn Wolfgang Ritscher, Karl-Heinz Wente und Irmin Schloo als Adjutanten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.