BGZ feiert Einstand

Der Profitrommler Kekso will auf der Bühne des Kulturhauses mit karibischen Rhythmen für sonnige Stimmung sorgen. (Foto: Foto: pr)

Neugrabener Bürgerzentrum lädt zum großen Sommerfest

von Steffen Kozieraz, Neugraben
Bereits Ende Februar wurde das Neugrabener Bürgerzentrum eingeweiht. Nun ist es an der Zeit für die dazugehörige Party. Für Freitag, 15., und Sonnabend, 16. Juni, laden die Einrichtungen des neuen Bildungs- und Gemeinschatfszentrums Süderelbe (BGZ) zum großen Sommerfest ein.
Eike Christian Appeldorn vom Centermanagement ist gespannt auf diese erste öffentliche Veranstaltung, die von den sieben Einrichtungen des BGZ organisiert wird. „Mit dem Sommerfest möchten wir allen Bürgern zeigen, dass wir jetzt hier vor Ort sind. Es gibt auch die Möglichkeit, sich den gesamten Komplex anzuschauen,“ so der Mitarbeiter der Stadt- und Entwicklungsgesellschaft steg.
Doch was genau erwartet die Besucher beim Sommerfest? Los geht es am Freitag um 15 Uhr in der Aula der Schule Am Johannisland. Dort werden die Schüler unter anderem ein Musical aufführen. Auch im Außenbereich vor dem Bürgerhaus erwartet die Gäste ein buntes Bühnenprogramm mit karibischen Klängen des Trommlers Kekso, coolen Moves der Hip Hop Academy und akrobatischen Einlagen der Flying Kids von der Hausbruch-Neugrabener-Turnerschaft (HNT).
Neben Hüpfburg, Schminken und Mini-Playback-Show für die Kids, werde es auch genug Unterhaltung für die Erwachsenen geben, verspricht Appeldorn. So können Sportliebhaber Inlineskaten, Fußball spielen und Torwand schießen. Wer es gemütlich mag, genießt einen kühlen Drink und Leckeres vom Grill oder spielt eine Partie Außenschach.
Vor schlechtem Wetter muss sich dank des großen Sonnensegels über dem Vorplatz niemand fürchten. Genauso wenig wie vor einem verpassten EM-Spiel, denn im Foyer des Bürgerhauses und falls möglich auch auf einer Leinwand werden die Fußballspiele übertragen. Doch das ist noch nicht alles: Im Rahmen des Sommerfestes feiert das Kulturhaus Süderelbe seine Eröffnung mit Musik und Kultur. Und am Sonnabend, 16. Juni, dürfen sich dann die Kleinen und deren Eltern auf ein volles Programm der Kita am Johannisland freuen, das von 13 bis 16 Uhr laufen wird.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.