Besuch des Museumshafen Övelgönne der Freizeitgruppe Süderelbe für die ältere Generation

Auf der Fahrt mit der Hadag Fährlinie 62 war heute ein großes Containerschiff zu sehen.
Die Freizeitgruppe Süderelbe für die ältere Generation erkundete am 18.September 2012 den Museumshafen Övelgönne. Von Neugraben ging es mit dem Bus 251 nach Finkenwerder,weiter dann mit der Hadag Fährlinie 62 zur Station Dockland wo die Gruppe dann kpl. war. Einige der insges. 15 Teilnehmer bestiegen das Dockland Gebäude um einen tollen Blick auf den Hamburger Hafen zu genießen. Weiter ging es zum Museumshafen Övelgönne wo der Eisbrecher Stettin auf unseren angemeldeten Besuch wartete. Nach der anstrengenden Besteigung des Dockland Gebäudes gab es im Salon des Eisbrechers Stettin einen Pott Kaffee zur Stärkung bevor die Besichtigung begann. Von der Brücke bis in den Maschinenraum wurde der Eisbrecher Stettin,der 1933 gebaut wurde,besichtigt.
Anschließend ging es in das Augustinum Restaurant Wetterwarte.Das Augustinum ist ein ehem. Kühlhaus das in eine Seniorenresidenz umgebaut wurde,hier wohnen auch einige prominente Schauspieler wie z.b.Nadja Tiller, wo uns reservierte Plätze erwarteten. Eine freundliche aufmerksame Bedienung hieß uns willkommen. Alleine der Blick aus diesem Restaurant ist atemberaubend, die Köhlbrandbrücke,der Hamburger Hafen,Terminals und Schiffe sind aus einer besonderen Perspektive zu sehen
Alle Teilnehmer der Freizeitgruppe Süderelbe für die ältere Generation waren von dem Ausflug begeistert.
Weitere Informationen über Veranstaltungen der Freizeitgruppe Süderelbe für die ältere Generation: www.Hamburg-Neugraben.npage.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.