Alfred Leye ist neuer König der Könige in Neugraben

König der Könige Alfred Leye
Am 13. April fand beim Schützenverein Neugraben das Schießen um die Würde des Königs der Könige statt. An diesem Sonntagmorgen trafen sich 20 ehemalige Könige zu einem ausgiebigen Frühstück im Schützenheim Neugraben um Ihren diesjährigen König der Könige zu ermitteln. Nachdem sich alle gut gestärkt hatten, begann das Schießen auf den vom Vogelbauer Alfred Leye liebevoll gestalteten Vogel. Da sich alle Teilnehmer sehr treffsicher zeigten, entbrannte ein spannender Kampf dem der Vogel nicht sehr lange Widerstand leisten konnte und bereits nach kurzer Zeit fiel. Der Sieger des Schießens, Alfred Leye, war 2000/2001 König. Der 72 jährige Rentner baut für den Schützenverein Neugraben die Vögel die für die verschiedenen Veranstaltungen gebraucht werden. Er ist außerdem als Standwart tätig und organisiert das jährliche Behördenschießen. An diesem Tag wurde außerdem der König der Vizekönige ermittelt. Hier konnte sich nach einem langen packendem Kampf Detlef Bartholomae durchsetzen, der 2006/2007 Vizekönig im Neugrabener Verein war.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.