Ab ins Wasser!

Für diesen Sommer ist das Bestehen des Freibades Neugraben gesichert.

Am Sonnabend, 18. Mai, beginnt die Saison im Freibad Neugraben

Sabine Langner, Neuwiedenthal
Am Sonnabend, 18. Mai, öffnet das Freibad Neugraben seine Pforten. Nach über 20 Jahren hat das kleine Bad einen neuen Betreiber: die Bäderland Hamburg GmbH. Als Anfang des Jahres bekannt wurde, dass Bäderland das Bad an der Neuwiedenthaler Straße übernehmen wird, war die Skepsis groß. Werden sich die Kinder den Eintritt weiterhin leisten können? Was passiert mit den Schwimmkursen? Wird Bäderland weiterhin die soziale Arbeit am Leben erhalten, die der bisherige Betreiber, die Passage gGmbH, geleistet hat? Glaubt man Beate Pohlmann, Vorsitzende des Fördervereins Freibad Neugraben, wird mit dem neuen Betreiber alles gut.
Zwar würden die Eintrittspreise für Kinder von bisher 1,20 Euro auf 1,50 Euro angehoben. „Doch das ist kein Weltuntergang“, so Pohlmann. „Das kriegen wir schon irgendwie hin.“ Sie habe in den letzten Wochen einige konstruktive Gespräche mit Bäderland geführt und ist ganz begeistert von „der tollen Zusammenarbeit.“ So hätte sie sogar das Okay für Schwimmkurse bekommen. „Eigentlich gibt es in den Bäderland-Freibädern keine Schwimmkurse“, erläutert Pohlmann. „Aber wenn ich einen Bademeister finde, dann würde es bei uns eine ganz große Ausnahme geben.“ Angeblich weiß Pohlmann auch schon jemanden, an den sie sich mit ihrer Bitte wenden kann.
Auch das beliebte Mondscheinschwimmen und das Drachenfest sollen in diesem Jahr wieder stattfinden. Ob damit allerdings die finanziellen Probleme des Bades langfristig vom Tisch sind, ist ungewiss. „Freibäder sind in unseren Breiten immer ein Zuschussgeschäft“, sagt Bäderland-Sprecherin Kirsten Morisse. „Wir haben in Hamburg einfach zu wenig verlässliche Sonnentage. Aber das Personal muss ja trotzdem bezahlt werden, auch wenn bei kalten Temperaturen kein Besucher kommt.“
Doch für diese Saison ist alles klar: Das Schwimmbecken wurde renoviert, die Büsche sind zurückgeschnitten und der Garten ist auf Vordermann gebracht.

Info: Eröffnung
Los geht es am 18. Mai um 10 Uhr. Der Freibad-Eintritt an diesem Tag wird vom Förderverein Unser Freibad Neugraben übernommen und ist für Besucher kostenlos. Vor Ort wird es ein Kuchenbüfett geben.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.