Spende an SOS-Kinderdörfer

Wilfried Vyslozil (l.) vom Vorstand der SOS-Kinderdörfer weltwelt freut sich über den Scheck von Dieter Bahlmann zugunsten des SOS-Kinderdorfes in Haiti
Harburg – Viel Grund zur Freude hatte Wilfried Vyslozil (l.) vom Vorstand der SOS-Kinderdörfer weltwelt: Zu Beginn der 7. Blues & Boogie-Night überreichte ihm Organisator Dieter Bahlmann einen Scheck über 18.850 Euro. „Das Geld stammt aus den Benefizkonzerten mit Inga Rumpf in der Friedrich-Ebert-Halle und der Blues& Boogie-Night 2013“, so Bahlmann. Mit dieser Spende konnte Dieter Bahlmann in diesem Jahr bereits 40.000 Euro an Konzerteinnahmen für das SOS-Kinderdorf in Haiti überweisen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.