Raus aus den Schulden

von Karin Istel , Harburg - Zum Thema: „Schulden haben – die nächsten Schritte“ gibt es am Mittwoch, den 9. Juli, von 10 Uhr bis 11.30 Uhr im Haus der Kirche, Harburger Ring 20, eine Veranstaltung der Stadtteildiakonie Süderelbe und der Sozialberatung Harburg des Kirchenkreises Hamburg-Ost. Rechtsanwalt Matthias Butenob von der H.S.I. Schuldnerberatung-Harburg informiert zu folgenden Themen:
- Wie funktioniert das Pfändungsschutzkonto?
- Was machen Inkassounternehmen / Gerichtsvollzieher?
- Dauert ein Insolvenzverfahren jetzt nur noch drei Jahre?
- Wie kann mir eine Schuldnerberatung helfen?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten: Stadtteildiakonie Süderelbe, Frau Albers Tel. 742 50 44 oder Sozialberatung Harburg, Frau Joswig-Bothmann, Tel. 51 90 00-965
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.