Pilgern zum Schutz der Elbe

Neuenfelde Am 24. Oktober sind mehr als 20 Mitglieder des „Regionalen Bündnisses gegen Elbvertiefung“ in Cuxhaven zu einem „Pilgerweg zum Schutz der Elbe“ aufgebrochen. Auf ihrem Weg machen sie unter anderem in Bundt’s Gartenrestaurant, Hasselwerder Straße 85, in Neuenfelde Station. Am Sonnabend, 27. Oktober, um 19.30 Uhr spricht dort Konrad Hinrichsen von „Brokdorf Akut“ über die Zusammenhänge zwischen Elbe und Atomkraft. Der Pilgerweg endet am Sonntag, 28. Oktober, im Hamburger Zentrum. Infos gibt es bei Walter Rademacher unter Tel. 04752/84 10 74 oder Tel. 0171/622 37 43. BK
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.