Mann von Mercedes erfasst – Polizei sucht Zeugen!

Tödlicher Unfall in Moorburg

Am Dienstag, 18. Oktober, kam es gegen 5.15 zu einem tödlichen Unfall an der Kreuzung Moorburger Hauptdeich/Moorburger Elbdeich. Ein Fußgänger ging am Moorburger Hauptdeich in Richtung Kattwykbrücke, als er plötzlich im Kreuzungsbereich die Fahrbahn betrat. Dabei erfasst ein heranfahrender Mercedes den 53-jährigen, der zuerst gegen die Windschutzscheibe des Wagens prallte und dann auf die Straße flog. Der Mann zog sich so schwere innere Verletzungen zu, dass er noch am selben Tag im Krankenhaus starb. Nach ersten Zeugenaussagen soll die Ampel für den Autofahrer grün gezeigt haben. Jetzt ist die Polizei auf der Suche nach weiteren Personen, die den Unfall beobachtet haben. Zeugen werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst unter Tel. 428 65 49 60 zu melden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.