Film und Gespräch: „Hunger durch Essen“

Wann? 27.10.2011 19:00 Uhr

Wo? Naturschutz-Informationshaus "Schafstall", Fischbeker Heideweg 43, 21149 Hamburg DE
Hamburg: Naturschutz-Informationshaus "Schafstall" | Anlässlich des Welternährungstages vor kurzem, lädt das Projekt „Neugraben fairändern“ für Donnerstag, 27. Oktober, um 19 Uhr zur einer Filmvorführung und einem anschließenden Gespräch ins Naturschutzinformationshaus „Schafstall“, Fischbeker Heideweg 43a, ein. Das Thema der Veranstaltung ist „Hunger durch Essen? Die Ursachen von Hunger und Handlungsmöglichkeiten“. Weltweit leiden mehr als eine Milliarde Menschen unter Hunger, mehrere Milliarden unter Mangelernähring. Zuletzt hat die Hungersnot in Somalia Schlagzeilen gemacht. Mit den Ursachen von Hungerkrisen und verschiedene Lösungsansätze beschäftigt sich auch die Ausstellung „Abgeerntet. Wer ernährt die Welt?“. Sie ist noch bis Sonnabend, 12. November, im ersten Stock des Süderelbe-Einkaufszentrums, Cuxhavener Straße 344, gegenüber der Apotheke zu sehen. Beide Veranstaltungen sind Teil der Kulturtage Süderelbe, die noch bis Montag, 7. November, stattfinden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.