Blumensäulen für den Seemannsclub

Waltershof Die Ausstellergemeinschaft „Jago – Hydrokultur vom Niederrhein“, die derzeit auf der internationalen gartenschau (igs) vertreten ist, stiftet dem Seemannsclub Duckdalben maritime Pflanzensäulen, als Gruß an Seeleute aus aller Welt. Die bis zu drei Meter hohen Hydro-Skulpturen wurden extra für den igs-Auftritt entworfen und hergestellt. Sie tragen klangvolle Namen wie „Die Säule des Atlantiks“ und gut riechen tun sie außerdem. SD
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.