Autounfall im Ehestorfer Heuweg: Zwei Menschen tödlich verunglückt

Hausbruch Nach einem Überholversuch auf dem Ehestorfer Heuweg in der Nacht zum Dienstag verlor ein 30-jähriger Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Honda Accord riss eine Straßenlaterne um, brach durch einen Grundstückszaun und prallte schließlich gegen einen Baum. Dabei wurden der Fahrer und seine 32-jährige Beifahrerin in dem Wagen eingequetscht und tödlich verletzt. Ein Mitfahrer (31) überlebte und kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt zurzeit, ob der Fahrer fahrtüchtig gewesen ist. AS
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.