Aktionen für Bildung

Hausbruch Die Schüler der Rudolf Steiner Schule Harburg nehmen am Donnerstag, 27. September, an „Waldorf One World“ (Waldorf eine Welt) teil. Mit künstlerischen Aktivitäten oder Eintags-Jobs sammeln die Schüler Geld zur Unterstützung von Waldorf- und Bildungsinitiativen weltweit. Zum Beispiel werden am Donnerstag, 27. September, vormittags Schüler der zehnten Klasse Bilder von Picasso zum Thema „Frieden und Verantwortung“ auf das Pflaster der Spitalerstraße zaubern. KG
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.