Airbus-Jobs bis 2020 gesichert

Finkenwerder Auf die Eckpunkte hatte man sich bereits vergangenen Oktober geeinigt, jetzt ist der vollständig ausgearbeitete Zukunftstarifvertrag in trockenen Tüchern: Flugzeugbauer Airbus und die Gewerkschaft IG Metall haben den Vertrag nach langwierigen Verhandlungen unterschrieben. Das gaben sie vergangenen Montag in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Kernpunkt des Vertrags: Jobsicherheit bis 2020 für 16.000 Airbus-Mitarbeiter in Deutschland. Darüber hinaus verpflichtet sich Airbus alle ausgelernten Auszubildenden zu übernehmen. In der Serienfertigung werden ab sofort mindestens 80 Prozent Stammmitarbeiter und höchstens 20 Prozent Leiharbeiter tätig sein. Im Gegenzug sollen die Beschäftigten die Produktivität über die bisherigen jährlichen Planungsziele hinaus erhöhen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.