Nachrichten aus Neugraben

1 Bild

Großes Improvisationstheater

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 1 Tag | 23 mal gelesen

Tickets für Hidden Shakespeare im Schmidt Theater zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Spontan. Schlagfertig. Schonungslos. Fünf Schauspieler – drei Musiker – ein Hocker. Hidden Shakespeare sind jetzt seit 25 Jahren am Start und machen „oft kopiertes, nie erreichtes Improvisationstheater“. Ihr silbernes Bühnenjubiläum feiern sie am 18. September im Schmidt Theater.Was das Geheimnis ist? Ganz einfach: Es macht ihnen immer...

1 Bild

Junge Judoka auf dem Treppchen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

HNT-Mannschaft räumte beim letzten Saisonturnier in Schleswig-Holstein ab - Gaby Pöpleu, Süderelbe/Nahe Der Judo-Nachwuchs der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft HNT sorgte für gute Stimmung im Verein: Vor allem die Neulinge der Judo-Abteilung nutzten den Nahe Cup in Schleswig-Holstein – das letzte Turnier vor der Sommerpause – um Kampfpraxis zu sammeln. Durch herausragende Leistungen fielen die Geschwister Ulas auf. In der...

1 Bild

„Mein Hobby ist das Jugendcafé“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 4 Tagen | 20 mal gelesen

Neuwiedenthal: Der 18-jährige Furkan engagiert sich ehrenamtlich - Wittenburg/ Istel, Neuwiedenthal Seit kurzem gibt es tatkräftige Unterstützung im „Jugendcafé Neuwiedenthal“: Der 18-jährige Furkan hilft in der Jugendarbeit ehrenamtlich mit. In Neuwiedenthal kennt er sich aus: Er ist zwar in Instanbul geboren, lebt aber seit seinem zwölften Lebensjahr mit seinen Eltern und zwei Stiefbrüdern in Neuwiedenthal. Warum...

1 Bild

Zwischen Glück, Tragik und Wahnsinn

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 4 Tagen | 62 mal gelesen

Altonaer Theater inszeniert Wann wird es wieder so, wie es nie war nach Joachim Meyerhoffs autobiographisch inspiriertem Roman – Freikarten - Jonas Wahl, Altona Das größte Glück des jungen Josse besteht darin, auf den Schultern eines riesigen, zotteligen Patienten über das Gelände einer psychatrischen Klinik zu reiten. Joachim Meyerhoffs Bestseller „Wann wird es wieder so, wie es nie war“ erzählt von einer...

1 Bild

400 Kurse stehen zur Auswahl

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | vor 4 Tagen | 22 mal gelesen

Bei der Volkshochschule Harburg hat das neue Semester begonnen - Zimmermann/ Istel, Harburg Die Harburger Volkshochschule (VHS) startet ins Herbstsemester. Angeboten werden 400 Kurse, darunter auch Entdeckungstouren durch Harburg. Das Harburger VHS-Programm ist kostenlos in Ämtern, der Bücherhalle, im Buchhandel und in vielen Geschäften erhältlich. Nicht vergessen: Am Mittwoch, 13. September, kann man von 17 bis 19 Uhr...

1 Bild

Mängel beim Brandschutz?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eidelstedt | vor 4 Tagen | 32 mal gelesen

Eigentümer aller 611 Hamburger Hochhäuser zur verbauten Fassadendämmung befragt – die Überprüfung soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein - Olaf Zimmermann, Hamburg-Süd Mindestens 80 Menschen sind vor einigen Wochen bei dem verheerenden Hochhausbrand in London ums Leben gekommen. Das Feuer hatte sich rasend schnell an der Fassade ausgebreitet. Kann sich so eine Katastrophe auch in Hamburg ereignen? „Bei Einhaltung...

1 Bild

Die längste Eisenbahnstrecke der Welt

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 11.08.2017 | 45 mal gelesen

9.288 Kilometer lang ist die Strecke der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau bis nach Wladiwostok - Christian Kolb, St. Petersburg Ein guter Ausgangspunkt für jede Russlandreise ist St. Petersburg. Sehenswert ist die Peter-und-Paul-Festung aus dem frühen 18. Jahrhundert. Die Festungsanlage auf einer Insel im Fluss Newa gilt als historisches Zentrum der von Peter dem Großen gegründeten Stadt. Sehenswertes...

1 Bild

Peter Lohmeyer singt Charles Bukowski

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 11.08.2017 | 98 mal gelesen

Tickets für Der Club der toten Dichter im Schmidt Theater zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Nach Heinrich Heine, Wilhelm Busch, Rainer Maria Rilke und Friedrich Schiller ist Charles Bukowski der fünfte Dichter, den Reinhardt Repke, Gründer des „Club der toten Dichter“, neu vertont hat. Im letzten Jahrzehnt wurden deutschlandweit mehr als 300 Konzertaufführungen vor nahezu 100.000 begeisterten Konzertbesuchern...

1 Bild

Eine Klasse für sich

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 11.08.2017 | 60 mal gelesen

Sängerin Y’Akoto gibt Tipps fürs Wochenende - Horst Baumann, Hamburg Es steckt „viel Hamburg in mir“, sagt Y’akoto. Die 29-jährige Deutsch-Ghanaerin ist in der Hansestadt geboren und gemeldet, aber viel in der Weltgeschichte unterwegs. Für das Elbe Wochenblatt am Wochenende gibt die deutsch-ghanaische Soulsängerin ihren Tipps für ein entspannte Sonnabende, denen sie auch bei Dauerregen mit einem Besuch in den...

1 Bild

Kirchenaustritt in Hamburg viel teurer als in Bremen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 09.08.2017 | 97 mal gelesen

An der Elbe zahlt man dafür 31 Euro, an der Weser höchstens 5,50 Euro - Karin Istel/Olaf Zimmermann, Hamburg-Süd In Deutschland gehören immer weniger Menschen einer der beiden großen christlichen Kirchen an. 1990 waren noch 72 Prozent der Deutschen Mitglied der evangelischen oder katholischen Kirche, 2015 nur 56 Prozent. Wer austreten will, wird zur Kasse gebeten – in Hamburg mehr als fünfmal mehr als in Bremen. Wie...

1 Bild

Nichts klappt – und die Zuschauer sind begeistert

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 08.08.2017 | 86 mal gelesen

St. Pauli Theater mit Erfolgs-Komödie „The Play That Goes Wrong”: Freikarten - Heinrich Sierke, St. Pauli Die ehrgeizige Laientheatertruppe hat sich viel vorgenommen: „Mord auf Schloss Haversham“ heißt das Stück, das die Freizeit-Mimen auf die Bühnen bringen wollen. Doch bei der Aufführung klappt schier gar nichts. Zum Vergnügen nicht nur von Lesern dieser Zeitung: Das Elbe Wochenblatt verlost drei Mal zwei Karten für die...

1 Bild

Jetzt holt Bus „Bibo“ die Seeleute ab

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 08.08.2017 | 105 mal gelesen

Wohltätigkeitsstiftung der Transportarbeiter spendete dem Seefahrerzentrum Duckdalben 32.000 Euro für einen Autokauf - WALTERSHOF. Ein neuer VW-Bus namens „Bibo“ komplettiert jetzt die Fahrzeugflotte des „International Seamen´s Club Duckdalben“. Möglich wurde der Neukauf, da der Zusammenschluss der Transportarbeiter (ITF) aus seiner Wohltätigkeitsstiftung für Seeleute 32.000 Euro der Anschaffungskosten übernahm. Das...

1 Bild

Achtung! Betrüger am Telefon!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 08.08.2017 | 161 mal gelesen

Wie professionelle Banden versuchen, Senioren um ihr Geld zu bringen – sie geben sich oft als Polizisten aus - Olaf Zimmermann, Harburg Professionelle Betrügerbanden versuchen derzeit in ganz Hamburg, Senioren per Telefon abzuzocken. Besonders im Bereich Harburg hat die Polizei mehrere Fälle registriert. „Das überschwemmt uns zur Zeit wie ein Tsunami“, bestätigt Thomas Welslau vom zuständigen Landeskriminalamt (LKA). Im...

1 Bild

Public Chill 2017 in Heiligenhafen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 04.08.2017 | 136 mal gelesen

25. bis 27. August: Drei Tage Sonne, Strand und Sound mit Tom Novy und Mousse T. - Oliver Franke, Heiligenhafen Drei Tage an der Ostsee mit Blick auf den Fehmarn-Sund, dazu Sonnenschein und Lounge-Beats am Nachmittag oder funky Tunes am Abend – das alles gibt’s vom 25. bis 27. August beim wavemusic Public Chill 2017 in Heiligenhafen. Veranstalter sind California Sunset Records, der Tourismusverband Heiligenhafen und das...

1 Bild

„Ich seh voll reich aus“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 04.08.2017 | 100 mal gelesen

Tickets für Der Dennis aus Hürth in der Markthalle zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Die Kultfigur „Der Dennis“ ist eigentlich ein ganz normaler Berufsschüler, angehender Maurer und lebt bei seiner Oma. Ob im Radio („Dennis ruft an“ auf 1LIVE), im TV („Switch Reloaded“ auf ProSieben, „Der Dennis Show“ auf RTL2), im Internet oder live auf Tour – als „Der Dennis aus Hürth“ begeistert Comedian Martin Klempnow seine...