Nachrichten aus Neugraben

1 Bild

Ruder-Party auf der Pionierinsel

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 4 Tagen | 30 mal gelesen

RC Süderelbe feiert 125-jähriges Bestehen am Sonnabend, 1. Juli - RAINER PONIK, HAMBURG-SÜD Als gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Harburg die ersten Rudervereine gegründet wurden, konnte noch niemand ahnen, dass daraus rund 100 Jahre später ein gemeinsamer Verein entstehen würde. Im Jahre 1994 fusionierten die letzten zwei von ehemals sechs Ruderclubs zum Ruder-Club Süderelbe (RSC). Der Verein, ehemals hervorgegangen aus...

1 Bild

Ein letztes Remmidemmi 1

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 4 Tagen | 87 mal gelesen

Freikarten für Deichkind auf der Trabrennbahn zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Deichkind haben angekündigt, sich eine Auszeit nehmen zu wollen. Zuvor gibt es aber noch eine Sommernacht lang „Krawall und Remmidemmi“, wenn die Band es am Freitag, 25. August, auf der Trabrennbahn Bahrenfeld krachen lässt. „Deichkind sind nicht so mein Ding, aber die Konzerte sind leider geil“, rappen Sänger und MC Philipp Grütering, MC...

1 Bild

Der sicherste Ort am Rande des Bürgerkriegs

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 4 Tagen | 23 mal gelesen

Meret Hoyers vorletzte Kolumne aus dem Himalaya - Meret Hoyer, Ladakh Während der morgendlichen Versammlung an der Mahabodhi Schule muss die Schulleiterin Dolma ihre Ansage unterbrechen, da zum dritten Mal an diesem Morgen ein Kampfjet in einer unglaublichen Lautstärke über den Campus fliegt. Sie wollte den Schülern viel Glück für ihre anstehenden Zwischenprüfungen wünschen. Die Kampfjets sind auf dem Weg in den...

1 Bild

G20-Protestcamp im Volkspark verboten

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | am 20.06.2017 | 167 mal gelesen

Bezirksamt: „Massive Beeinträchtigung der Grünanlage“ Attac: „Vorgeschobene Begründung“ - Matthias Greulich, Bahrenfeld Am Sonntag standen schon mal zwei bunte Dreimannzelte auf der Spielwiese. Für einige Stunden aufgestellt von einer Familie die im Schatten der Linden an diesem Sommerabend grillte. Auf der sechs Hektar großen Rasenfläche hat selbst bei schönstem Wetter jeder soviel Platz, dass er bei Frisbeespielen,...

1 Bild

Verrotten die Spielplätze? 1

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 20.06.2017 | 191 mal gelesen

Es fehlt an Geld für erforderliche Sanierungen - Olaf Zimmermann, Harburg Miriam Coates ist vor zwei Jahren aus Eimsbüttel nach Harburg gezogen. Für sie steht fest: „In Eimsbüttel gibt es bessere Spielplätze als in Harburg. Die Harburger Spielplätze benötigen größtenteils eine Generalüberholung.“ Eine Untersuchung des Bezirksamtes Harburg gibt der jungen Mutter recht. Auf einer Skala von 1 bis 5 werden 30 der 55...

1 Bild

Spielen bis das Konto leer ist

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 20.06.2017 | 20 mal gelesen

Kostenlose Telefonaktion mit Experten für Glücksspielsucht: 22. Juni, 10 bis 12 Uhr - Birgit Malchow, Berlin Glücksspiele üben auf viele Menschen eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus. Dahinter steckt die Hoffnung auf den ganz großen Gewinn, aber auch die Lust an Spiel und Spannung. Das Los auf dem Rummel, der Wettschein bei der Fernsehlotterie – das Glücksspiel hat viele Facetten und kann uneingeschränkt Spaß...

1 Bild

Was wünschen sich die Bürger in Neugraben?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 20.06.2017 | 58 mal gelesen

Wie soll Neugraben-Fischbek in den nächsten Jahren aussehen?  Das Infomobil der Stadtentwicklungsgesellschaft ist unterwegs - Karin Istel, Neugraben-Fischbek Neugraben-Fischbek wächst. In den vergangenen Jahren sind bereits 2.500 Menschen in den Vogelkamp und in die Wohnunterkünfte für Geflüchtete Am Aschenland, Am Röhricht und an der Cuxhavener Straße gezogen. In den nächsten Jahren werden weitere 9.000 Bewohner in die...

1 Bild

Lachen beim G20: Auf zum Kabarettgipfel!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 20.06.2017 | 70 mal gelesen

Künstler wie Hans Scheibner und Sebastian Schnoy in Alma Hoppes Lustspielhaus: Humorvolle Kritik an den Staatenlenkern und Benefiz für Amnesty International - Heinrich Sierke, Hamburg Gegengipfel der besonderen Art: Nur einen Tag bevor sich die Staats- und Regierungschefs der G20-Staaten in Hamburg treffen, steigt in Alma Hoppes Lustpielhaus der „G20-Kabarettgipfel“. Acht Kabarettisten, darunter Hans Scheibner, Jan-Peter...

1 Bild

Komma rein hier!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 16.06.2017 | 67 mal gelesen

Freikarten für Kiez-Solo mit Torsten Hannemann im Schmidtchen zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Torsten Hammann spielt einen Schnacker, der auf „dicke Hose“ macht: Koberer Oliver versucht, die Passanten in seine heruntergekommene Table-Dance-Bar an der Reeperbahn zu locken. Der Andrea-Berg-Fan und Ex-Pornostar ist dabei nicht immer politisch korrekt, hat aber einen großen Traum im Gepäck. Oft lachen wir mit, meist aber...

1 Bild

Der Wasserball-Dino schwimmt wieder oben

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 16.06.2017 | 54 mal gelesen

SV Poseidon: Trainer Florian Lemke zieht positive Saisonbilanz - RAINER PONIK/ JW, HAMBURG-SÜD Trotz einer 5:12-Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den SC Neustadt/Weinstraße ließen sich die Wasserballer vom SV Poseidon die Party nicht vermiesen: Es gab schließlich etwas zu feiern. Die „Meeresgötter“ haben das Stigma der „Fahrstuhlmannschaft“ abgelegt! Das Gründungsmitglied hatte bis 1980 stets in der Bundesliga...

1 Bild

Das Ende einer Ausnahmemannschaft

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 16.06.2017 | 28 mal gelesen

Aus dem Harburger Fußballarchiv: Die große Zeit von Viktoria Harburg, dritter und letzter Teil - W. Düse, Hamburg Süd Nach siebenjähriger Abwesenheit gehört Viktoria Harburg im Sommer 1958 wieder zu Hamburgs höchster Spielklasse, als dritter Südklub neben dem Harburger TB und Wilhelmsburg 09. Geschafft hat den Aufstieg in die Amateurliga eine bemerkenswerte Ansammlung von Eigengewächsen, die seit frühen Kindheitstagen...

1 Bild

Luftreinhalteplan - bis 23.6.2017 Stellungnahmen an Umweltbehörde senden!

Michael Rothschuh
Michael Rothschuh | Wilhelmsburg | am 16.06.2017 | 25 mal gelesen

Hamburg ist vom Gericht verpflichtet worden, eine 2. Fortschreibung zum Luftreinhalteplan bis zum 30.6.2017 zu beschließen. Dabei geht es vor allem um die Verringerung von Schadstoffen, wie sie insbesondere im Hafen, durch die Industrie, beim Straßen-, Schiffs- und Hafenbahnverkehr sowie Kohlekraftwerken entstehen. Also alles Belastungen, die sich südlich der Norder-Elbe besonders zeigen. Der Plan weist aber vor allem...

1 Bild

Ein Hauch von Heimat

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Cranz | am 14.06.2017 | 22 mal gelesen

NEUENFELDE. Grau ist keine schöne Farbe, besonders nicht für Container. Deshalb haben sich die Kinder und Jugendliche vorgenommen, die tristen Container-Bauten ihres vorübergehenden Zuhauses in der Flüchtlingsunterkunft am Neuenfelder Fährdeich 80 zu verschönern. Dabei können sie Unterstützung gebrauchen. Dier ersten Verschönerungen sind schon zu sehen. Gemeinsam mit den Künstlern aus dem Wilhelmsburger „Atelierhaus 23“...

1 Bild

Etwas tun für Kinder und Jugendliche

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 14.06.2017 | 22 mal gelesen

Zwei Projekte im Hamburger Süden: Help Ju und LeseZeit suchen ehrenamtliche Helfer - Olaf Zimmermann, Harburg Wer ein wenig Zeit hat und Kindern und Jugendlichen helfen möchte, dem bieten sich in Harburg viele Möglichkeiten. So benötigen die Projekte Help Ju und LeseZeit dringend Unterstützung. Bei Help Ju (Harburger Ehrenamtliche Lese-Paten für Jugendliche) sollen Jugendliche ab 15 Jahren ein Jahr begleitet und so ans...

1 Bild

Bauer Hader geht in die Politik: „Nu is Sense“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 14.06.2017 | 50 mal gelesen

Nils Loenicker als nörgelnder Landwirt in Alma Hoppes Lustspielhaus – Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, Hamburg Die Namen sind Programm: Bauer Hader lebt und wirkt im einst drei Höfe umfassenden Dorf Hader im Kreis Hanebüchen. Angewachsen zu einem stattlichen Dorf, ist er dort Bürgermeister, fühlt sich jedoch zu Höherem berufen. Dies ist der Ausgangspunkt von Nils Loenickers neuem Programm, in dem er den Bauer...