Nachrichten aus Neugraben und der Region

vor 1 Tag | 51 mal gelesen

Ehestorf - Wie lebte die Bevölkerung auf dem Lande vor Kriegsausbruch 1914? Darsteller der „Gelebten Geschichte“ und der „Alten Armee“ geben am 3. Oktober von 10 bis 18 Uhr einen Einblick in das ländliche Leben bis zur Mobilmachung 1914. Wie lebte die Bevölkerung auf dem Lande vor Kriegsausbruch...

am 25.09.2014 | 215 mal gelesen

Harburg ist ein lebendiger, unverwechselbarer Bezirk mit einer langen Tradition als Hafen- und Industriestadt und...

vor 1 Tag | 75 mal gelesen

Von Bernhard Bruno. Am 6. Dezember entscheidet der Deutsche Olympische Sportbund, mit welcher Stadt sich Deutschland um die...

vor 2 Tagen | 36 mal gelesen

Sabine Langner, Finkenwerder - Die Flut kommt! Der Ausruf, der im Februar die heranrückenden Wassermassen der Elbe...

Überschwemmungsgebiet in Süderelbe

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | vor 1 Tag | 40 mal gelesen

Süderelbe - Die Umweltbehörde und das Bezirksamt laden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Überschwemmungsgebiete Falkengraben und Este“ ein. Termin: Mittwoch, 8. Oktober, 18 Uhr, Schulaula des BGZ Süderelbe, Am Johannisland 2-4. Experten der Umweltbehörde aus den Bereichen Wasserwirtschaft und Recht sowie Fachleute des Landesbetriebes Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) und des Bezirksamtes Harburg werden...

  • Freitag, 3. Oktober: Darsteller zeigen, wie der Alltag aussah, als im Juli 1914 der Erste Weltkrieg
    von Karin Istel aus Neugraben | vor 1 Tag | 1 Bild
  • In Finkenwerder, gleich am Ortseingang hinterm Deich, gibt es einen viel genutzten Freiluft-Treff.
    von Karin Istel aus Neugraben | vor 1 Tag | 1 Bild
1 Bild

Klassisch ausgekontert

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann aus Harburg | vor 1 Tag | 52 mal gelesen

Fußball-Landesliga: Altenwerder siegt im Derby gegen den HTB deutlich mit 4:1 - Von Rainer Ponik. Nabil Toumi war die Enttäuschung deutlich anzumerken. Nur eine Woche nach dem überzeugenden 3:0-Sieg im Heimspiel gegen Croatia kassierte Aufsteiger HTB im Südderby beim FTSV Altenwerder eine bittere 1:4-Niederlage. Klar, dass der Trainer sich den Auftritt seiner Mannschaft am Jägerhof anders vorgestellt hatte. Die etwa 150...

  • TVF-Handballer unterliegen in Neumünster – gegen SG Eider soll nun der erste Sieg her - Von Rainer
    von Olaf Zimmermann aus Harburg | am 26.09.2014
  • Fußball-Landesliga: Gegen Bramfeld schossen Mahrt und Özkan die Inam-Elf zum fünften Sieg in Folge
    von Olaf Zimmermann aus Harburg | am 23.09.2014 | 1 Bild
Schnappschüsse + Foto hochladen
von Horst Seehagel
von Horst Seehagel
von Horst Seehagel
von Horst Seehagel
von Horst Seehagel
vorwärts
1 Bild

Keiner wird gewinnen

Felix-René Dan
Felix-René Dan aus Eidelstedt | vor 1 Tag | 188 mal gelesen

Hamburg: Schmidt Theater | Emmi & Willnowsky präsentieren im Schmidt Theater ihre grotesken Eheschlachten– Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, st. Pauli Unerschrockener denn je betreten Emmi & Willnowsky in ihrem neunten Soloprogramm das Spielfeld ihrer irrwitzigen Eheschlacht – das Elbe Wochenblatt verlost für „Keiner wird gewinnen“ im Schmidt Theater am Montag, 13. Ok- tober, um 20 Uhr drei mal zwei Karten. Die alternde Kammersängerin Emmi...

  • Städtetrip mit Mini-Kreuzfahrt Kopenhagen und Malmö - Von Horst Baumann. Östlich und westlich des
    von Olaf Zimmermann aus Harburg | vor 1 Tag | 1 Bild
  • Elvis Costello gastiert in der Großen Freiheit 36 – Freikarten - Martin Ludwig, St. pauli Elvis
    von Felix-René Dan aus Eidelstedt | am 23.09.2014 | 1 Bild

Wandern durch die Fischbeker Heide

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | vor 1 Tag | 35 mal gelesen

Karin Istel, Neugraben - Helga Weise von den Wanderfreunden Harburg bietet am Sonntag, 5. Oktober, eine Wanderung von Neugraben nach Neuenfelde an. Dort wird Hilger Krespohl in der St. Pankratius-Kirche ein Konzert auf der Arp-Schnitger-Orgel geben. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Treffpunkt: 10 Uhr auf der Fußgängerbrücke in Neugraben. Die Teilnahme kostet fünf Euro für Gäste.

1 Bild

Hier brummt der Laden

Matthias Greulich
Matthias Greulich aus Harburg-City | am 19.09.2014 | 137 mal gelesen

Wie Friseurmeister Joachim Umlandt der Billig-Konkurenz trotzt - Von Andreas Tsilis. Mit seiner rechten Hand fährt Joachim Umlandt durch das Haar. Er prüft Haaransatz, Länge und Wuchsrichtung. Schließlich empfiehlt er einen Schnitt, der zu dem Menschen im Friseurstuhl passt. Das Procedere wiederholt sich dutzende Male am Tag. Viele Kunden schätzen diese Art der Beratung beim Friseurmeister. „Die Frisur ist ein wichtiger...