Neuenfelde: Kurzmeldungen

Märchenhafte Nachtwanderung

sabine deh
sabine deh | Cranz | vor 4 Tagen | 40 mal gelesen

Katja Breitling nimmt die Besucher des Wildparks Schwarze Berge, Am Wildpark 1, am Freitag, 30. Januar, auf eine „märchenhafte“ Nachtwanderung mit. Unterwegs treffen die Spaziergänger auch den Wolf und die sieben Geislein und müssen kleine Aufgaben meistern, um ohne Irrwege durch die verzauberte Märchenwelt zu gelangen. Beginn: 18 Uhr. Anmeldung unter Telefon 81 97 74 70.

Literaturcafé mit Satiren von Kishon

sabine deh
sabine deh | Cranz | vor 4 Tagen | 37 mal gelesen

Gunter Miedeck lädt am Sonntag, 1. Februar, um 16 Uhr zum Literaturcafé im Striepensaal, Striepenweg 40. In Vertretung für den erkrankten Dieter Wehrbrink will Miedeck die Besucher diesmal mit den satirischen Kurzgeschichten von Ephraim Kishon und seiner „Besten Ehefrau von allen“ zum Schmunzeln bringen.

1 Bild

Kino: Ritter Rost im Treffpunkthaus

sabine deh
sabine deh | Cranz | vor 4 Tagen | 34 mal gelesen

Ritter Rost kann es nicht fassen: Ausgerechnet er gewinnt beim Ritterturnier gegen den eigentlich unschlagbaren Favoriten Ritter Protz. Allerdings erweist sich Protz als schlechter Verlierer und beschuldigt Ritter Rost des Betrugs. König Bleifuß entzieht Rost daraufhin die Ritterlizenz und der Kampf um seine Ehre beginnt. Das Stadtteilhaus Neuwiedenthal, Stubbenhof 15, zeigt am Sonnabend, 7. Februar, um 15 Uhr den Kinderfilm...

Auf den Spuren der Finkenwerder Gänse

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 13.01.2015 | 43 mal gelesen

Walter Marbes vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) bietet am Sonnabend, 17. Januar, eine Führung zu frei lebenden Gänsen entlang der Alten Süderelbe und den Finkenwerder Westerweiden an. Dieses Gebiet suchen jedes Jahr im Winter große Gruppen nordischer Nonnen- und Bläßgänse auf. Dort treffen die Vögel auf die einheimischen Graugänse. Die Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr an der Bushaltestelle „Am Rosengarten“ (Linie 150)....

Ein Beutel Freude für Flüchtlingskinder

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 13.01.2015 | 50 mal gelesen

Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Brigitta Schulz ruft auf zu einer Spielzeugspendenaktion für die Flüchtlingskinder in der Zentralen Erstaufnahme in Harburg. In ihrem Abgeordnetenbüro, Marktpassage 12, sind ab sofort Stoffbeutel erhältlich, die mit Spielzeug, Babyrasseln, Haarspangen und ähnlichem befüllt werden können. Anschließend kann man die Taschen wieder bei Brigitta Schulz abgegeben, die diese dann an die...

Briefwahl ab sofort möglich

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 13.01.2015 | 77 mal gelesen

Für die Briefwahl zur Bürgerschaftswahl am 15. Februar 2015 sind die Wahldienststellen der Bezirksämter ab sofort geöffnet. Wahlberechtigte, die per Brief an der Wahl teilnehmen möchten, können die erforderlichen Unterlagen bei ihrer zuständigen bezirklichen Wahldienststelle auch ohne die amtliche Wahlbenachrichtigung abfordern. Der Antrag kann auch online an die Wahldienststelle gerichtet werden unter...

Plattdüütsch to de Kaffeestünn

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 13.01.2015 | 38 mal gelesen

Auf Einladung des Heimatvereins erzählt Silke Frakstein am Sonntag, 18. Januar, ab 14 Uhr in Bundt`s Gartenrestaurant, Hasselwerder Straße 85, plattdüütsche Geschichten un Dööntjes. Dazu spielt Waldemar Keil op sien Knopfakkordeon. Eintritt mit Kaffee und Kuchen: fünf Euro. Anmeldung unter Telefon 740 19 41.

Film und Vortrag mit Andre Stern

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 13.01.2015 | 81 mal gelesen

Andre Stern, Sohn von Arno Stern (Pariser Forscher und Begründer des Ausdrucksmalen) besucht am Sonnabend, 24. Januar, die Rudolf-Steiner-Schule Hausbruch, Ehestorfer Heuweg 82. In der Zeit von 14 bis 19 Uhr zeigt er den Film „alphabet“, der das Thema Erziehung durch Vertrauen, Zuwendung und Liebe behandelt. Anschließend hält er einen Vortrag. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Nach dem Sturm: Wälder bitte meiden

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 13.01.2015 | 62 mal gelesen

Die oberste Forstbehörde Hamburg rät der Bevölkerung, die Hamburger Wälder bis mindestens Mittwoch, 21. Januar 2015 zu meiden. Grund: Die Stürme der vergangenen Tage haben bereits Schäden verursacht, außerdem haben die Meterologen weitere Stürme angekündigt. Fast entwurzelte Bäume und lose Äste könnten auch ohne weitere Windeinwirkung herabstürzen und Spaziergänger gefährden.

Kleidermarkt im Juki-Haus der Michaeliskirche

Ute Körner
Ute Körner | Neugraben | am 29.12.2014 | 84 mal gelesen

Liebe Leser und Leserinnen, am Sonnabend, den 3. Januar 2015 ist unser erster Verkaufstag im neuen Jahr im Kleidermarkt Neugraben/Juki-Haus der Michaeliskirche. Inzwischen sind wir gut mit Wintersachen für Groß und Klein ausgestattet. Auch die Auswahl an Bettwäsche, Handtüchern und Gardinen ist gut und super günstig. Wir hoffen, am 3.1. in der Zeit von 9.00 bis 12.30 Uhr viele Interessenten begrüßen zu können. Das...

1 Bild

Benefizkonzert: 8. Blues- & Boogie-Night

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 17.12.2014 | 167 mal gelesen

Auch 2015 werden wieder prominente Künstler wie Axel Zwingenberger (Foto), Abi Wallenstein, die Michael van Merwyk Band, Joachim Schumacher, Urban Beach, Black Patti und Tom Shaka auf der 8. Blues- & Boogie-Night spielen. Die Moderation der Show zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit moderiert wieder Peter „Banjo“ Meyer mit viel Witz und Charme. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Harburger Fried-rich-Ebert-Halle am Alten...

1 Bild

Grundschüler lernen pritschen und baggern

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 16.12.2014 | 70 mal gelesen

Bei der Drittauflage des Volleyball-Grundschulcups nahmen erstmals über 100 Kinder teil. Die Viertklässler der Grundschule Schnuckendrift und der Grundschule der Stadtteilschule Fischbek nahmen an dem sportlichen Wettkamp in der CU-Arena teil. Als Vorbereitung auf diesen Tag übte Landestrainer Gerd Grün (Foto) vom Hamburger Volleyball-Verband in den vergangenen Wochen mit den Mädchen und Jungen die Techniken „pritschen“ und...

Ambulanter Hospizdienst sucht Verstärkung!

Beate Pohlmann
Beate Pohlmann | Hausbruch | am 11.12.2014 | 95 mal gelesen

Die meisten Menschen möchten zu Hause sterben. Um dies zu ermöglichen, müssen sie gut begleitet werden. Haben Sie Lust, Menschen am Lebensende beizustehen? Dann melden Sie sich doch für unseren neuen Vorbereitungskurs an! In der Zeit von Januar bis November 2015 haben Sie Zeit, sich gemeinsam mit uns auf diese Arbeit vorzubereiten. Wenn Sie Interesse an dem Vorbereitungskurs haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an...

1 Bild

Amnesty Ortsgruppe bittet um Hilfe

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 09.12.2014 | 93 mal gelesen

Die Süderelbe-Ortsgruppe von Amnesty International (Foto) setzt sich seit Jahren für die Einhaltung der 1948 von der UN Vollversammlung verabschiedete „Allgemeinden Erklärung der Menschenrechte“ ein. Unter anderem setzen sich die lokalen Aktivisten für mehrere Roma-Familien ein, die in Rumänien gegen ihren Willen zwangsumgesiedelt wurden. Neben Unterschriftenaktionen und Online-Petitionen können sich Bürger auch bis Mittwoch,...

Cinema-Tag im BGZ Neugraben

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 02.12.2014 | 82 mal gelesen

In Neugraben gibt es seit mehr als fünf Jahrzehnten kein Kino mehr. Mangels Alternativen wird im Bildungs- und Gemeinschaftszentrum Süderelbe, Am Johannisland 2-4, am Freitag, 5. Dezember, der erste BGZ- Cinema-Tag veranstaltet. Die Mitarbeiter der Kita Johannisland zeigen um 16 Uhr in der Sporthalle einen Disney-Animationsfilm. Eine bewegende Wintergeschichte steht in der Jugendfreizeitlounge Neugraben ab 18 Uhr auf dem...

Kleine Hexe hext in der Stadtteilschule

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 02.12.2014 | 65 mal gelesen

Auf Einladung der Heimatvereinigung Finkenwerder zeigt das Amateurtheater Altona am Sonntag, 14. Dezember, um 15 Uhr in der Aula der Stadtteilschule Finkenwerder, Norderschulweg 14, die zauberhafte Geschichte „Die kleine Hexe“ nach dem bekannten Kinderbuch von Otfried Preußler. Karten zum Preis von fünf Euro gibt es in Finkwarders lütt’n Loden am Steendiek.

Gilde-Schützen laden zum Winterball

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 02.12.2014 | 84 mal gelesen

Die Harburger Schützengilde lädt am Sonnabend, 13. Dezember, zum diesjährigen Winterball. Das Fest zu Ehren des amtierenden Gildekönigs Ulf Schröder beginnt um 19.30 Uhr im Privathotel Lindtner, Heimfelder Straße 123. Im großen Saal spielt die Valendras Showband zum Tanz auf, und in der Disco sorgt DJ Frank für tolle Partystimmung. Bei den traditionellen Wettbewerben wie dem Torwandschießen, dem Vogelstechen oder dem Schießen...

Kleiner Häuptling Weihnachtsmann 1

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 25.11.2014 | 83 mal gelesen

Die Theatergruppe „Die kleinen Falkenberger“ zeigen am Sonntag, 14. Dezember, um 15 Uhr in der Falkenberghalle das moderne Märchen „Kleiner Häuptling Weihnachtsmann“. In der drolligen Geschichte wird Papa Weihnachtsmann beim Geschenke verstecken erwischt und irrtümlich als Einbrecher verhaftet. Jetzt müssen seine Kinder seinen Job erledigen. Karten kann man dienstags von 15 bis 18 Uhr im Falk-Hus (Schule Falkenberg), Heidrand...

Adventstiet in de Oldwarder Kark

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 25.11.2014 | 59 mal gelesen

Der beliebte Radiomoderator Bernhard Koch, NDR 90,3, liest am Sonntag, 30. November, um 17 Uhr in der St. Gertrud Kirche in Altenwerder unter dem Motto „Adventstit in de Oldwarder Kark“ heitere und besinnliche Weihnachtsgeschichten auf Platt. Dazu spielt der Bläserchor der Thomaskirchengemeinde Hausbruch adventliche Musik. Eintritt: zehn Euro.

Ball-Spielesammlung für Kinder

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 25.11.2014 | 58 mal gelesen

Ab sofort bietet die Hausbruch Neugrabener Turnerschaft (HNT) in der Zweifeld-Sporthalle der Grundschule An der Haake, Lange Striepen 51, ein neues Ballsport-Angebot für Kinder an. Auf dem Spielplan steht eine bunte „Spielesammlung“ aus Brennball, Völkerball, T-Ball, Merkball, Basketball und Fußball. Gespielt wird in zwei Gruppen: Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2006 bis 2008 treffen sich montags um 16 Uhr, die Jahrgänge...

Kulturhaus: Plastiken und Skulpturen

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 25.11.2014 | 57 mal gelesen

Im Kulturhaus Süderelbe, Am Johannisland 2, wird am Donnerstag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet. Bis Freitag, 23. Januar zeigt der Künstler Henryk Jerzykowski dort seine Skulpturen und Plastiken aus dem Bereich des abstrakten Expressionismus.

Kinderland bietet Bewegungsspaß

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 25.11.2014 | 49 mal gelesen

Die Kita Kinderland Moorburg bietet am Sonnabend, 6. Dezember, von 10 bis 13 Uhr in der Sporthalle, Moorburger Elbdeich 249, wieder die Aktion „Bewegungsspaß“ für Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren an. Die Lütten können durch „Gletscherspalten“ rutschen, steile Matten-Berge erklimmen und auf einem „Piratenschiff“ die Welt erkunden. Kinder zahlen fünf Euro, Erwachsene haben freien Eintritt.

Kleiner Häuptling Weihnachtsmann

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 18.11.2014 | 61 mal gelesen

Die Theatergruppe „Die kleinen Falkenberger“ zeigen am Sonntag, 14. Dezember, um 15 Uhr in der Falkenberghalle das moderne Märchen „Kleiner Häuptling Weihnachtsmann“. In der drolligen Geschichte wird Papa Weihnachtsmann beim Geschenke verstecken erwischt und irrtümlich als Einbrecher verhaftet. Jetzt müssen seine Kinder seinen Job erledigen. Karten können Interessierte dienstags von 15 bis 18 Uhr im Falk-Hus (Schule...

15 Künstler stellen im SEZ aus

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 18.11.2014 | 95 mal gelesen

Auf Einladung von Cosia Immerscheen stellen am Sonnabend, 22. November, von 10 bis 18 Uhr unter dem Motto „Norderelbe trifft Süderelbe“ 15 Künstler aus diesen beiden Regionen im Süderelbe Einkaufszentrum (SEZ), Cuxhavener Straße 335, ihre Werke aus.

Mitternachtskicken in Neuwiedenthal

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 18.11.2014 | 55 mal gelesen

Ab sofort wird jeden Freitag in der Sporthalle Quellmoor, Quellmoor 24, zu später Stunde Fußball gespielt. Drei Übungsleiter der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft bieten Jugendlichen im Alter ab 16 Jahren bei grooviger Musik ein fundiertes, von der Saga/GWG gefördertes Training an. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Einfach vorbeikommen und mitkicken. Nähere Infos unter Telefon 701 74 43.