Die Ungarn kommen; DRK Neu Wulmstorf erwartet Besuch aus der Partnerstadt

Wann? 04.03.2012 15:00 Uhr

Wo? Gumbinner Str. 2, Gumbinner Straße 2, 21629 Neu Wulmstorf DE
Blick auf Nyergesujfalu
Neu Wulmstorf: Gumbinner Str. 2 | Neu Wulmstorf verbindet mit der ungarischen Kleinstadt Nergesujfalu bereits seit 1991 und damit gleich nach dem Wegfall des eisernen Vorhanges eine feste Städtepartnerschaft. So liegt die Partnerstadt mit ihren ungefähr 8.500 Einwohnern in recht malerischer Umgebung unmittelbar an der Donau etwa 50 km nordwestlich von der Hauptstadt Budapest entfernt und ist von dort mit dem Auto in gut einer Stunde zu erreichen.

Wie die Gemeinde unterhält so auch das örtliche Deutsche Rotes Kreuz (DRK) über seinen Ortsverein freundschaftliche Beziehungen zum dortigen Partnerschaftsverein und natürlich auch zum Ungarischen Rotes Kreuz. Einen wesentlichen Bestandteil dieser Beziehung bilden regelmäßige gegenseitige Besuche. So war eine 20-köpfige Besuchergruppe aus Neu Wulmstorf dort erst vergangenen August für eine Woche zu Besuch und konnte Land, Partnerstadt und Leute schnell kennen lernen.

Ein Merkmal unseres partnerschaftlichen Austausches ist, so der Spartenleiter der DRK-Ungarngruppe Thomas Grambow, dass wir für unsere Besuche keine Hotels nutzen, sondern die Unterbringung bei Privat erfolgt. So binden die Ungarn, die wir auf allen Reisen als ganz besonders gastfreundliche Menschen kennen und schätzen gelernt haben, uns direkt ins Familienleben ein und schaffen damit die Basis uns recht schnell kennen und verstehen zu lernen. Und gerade das ist es doch, zu was uns Städtepartnerschaften in einem heute, Gott sei Dank, friedlich vereinten Europa führen sollen.

Das soll so auch bei einem nächsten Besuch, der sich nun aus der Partnerstadt anlässlich der in Neu Wulmstorf vom 14. bis 16. September 2012 wieder stattfindenen Vossy-Schau angekündigt hat, weiter fortgesetzt werden. Wir erwarten dieses mal eine dann stark künstlerisch geprägte Besuchergruppe die uns über das Festwochenende ihre schönen Flechthandarbeiten nur aus Naturmaterialien präsentieren und damit gerne näher bringen möchten.

Diesen Besuch gilt es nun vorzubereiten. Ein hierzu erstes Treffen soll so am Sonntag, d. 4. März um 15 Uhr stattfinden. Als Veranstaltungsort wird der DRK-Treffpunkt in der Gumbinner Str. 2 (nähe Freibad) in Neu Wulmstorf genutzt.

Die DRK-Ungarngruppe lädt hierzu nicht ausschließlich ihre an der Städtepartnerschaft interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Neu Wulmstorf, sondern gerne auch andere Ungarninteressierte aus der näheren Wohnnachbarschaft ein. Wer also Interesse am Mitmachen finden könnte, melde sich bitte vorab bei Thomas Grambow unter 040 / 700 76 38 oder gerne auch per E-Mail unter thomas-grambow@t-online.de um so Näheres zu erfahren.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.