50 Jahre DLRG Neu Wulmstorf

Wann? 01.05.2012

Wo? Schulsee, Bahnhofstraße, 21629 Neu Wulmstorf DE
Alle Geehrten eingerahmt vom Vorstand und vom Bürgermeister.
Neu Wulmstorf: Schulsee | Anlässlich ihres Jubiläums brachte die Ortsgruppe im Rahmen der 1.Mai-Feierlichkeiten der Gemeinde wieder viele Programmpunkte ein. Zwei Höhepunkte waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder und die Wachdiensteröffnung des DLRG-Bezirks Nordheide.

Bei sonnigem Wetter baute die Ortsgruppe morgens schon zwischen Rathaus und Schulsee zusammen mit der Jugendfeuerwehr Neu Wulmstorf, dem Verein Wir Neu Wulmstorfer und dem Angelsportverein Neu Wulmstorf den Spielbereich für die jugendlichen Gäste auf. Viele Spiele, die Rollenrutsche und eine Hüpfburg wurden aufgebaut, außerdem fand wieder das traditionelle „Paddeln auf dem Schulsee“ statt. Ein Zelt mit Kaffee und Kuchen, Salat und Würstchen sowie Getränken wurde für alle Helfer und den DLRG-Gästen, zusammen an die hundert Personen, errichtet und der Fuhrpark der Ortsgruppe wurde zur Besichtigung aufgestellt.

Nach dem Maibaumaufstellen fand gegen 12 Uhr der offizielle Teil am Schulsee statt: die Wachdiensteröffnung des DLRG-Bezirks Nordheide 2012. Hierfür entsandten die Ortsgruppen der Landkreise Harburg und Lüneburg acht Einsatzfahrzeuge, drei Boote und viele Aktive. Nachdem Matthias Groth,erster Vorsitzender der Ortsgruppe und Bezirksleiter und der stellvertretende Bezirksleiter Eckhard Menzel alle Gäste begrüßt und die Wachsaison eröffnet hatten, übernahm Bürgermeister Rosenzweig das Wort. In seiner Grußrede der Gemeinde bedankte er sich für die 50-jährige Tätigkeit der Ortsgruppe in der Gemeinde merkte an, dass wohl jeder vierte Bürger der Gemeinde schwimmen bei der DLRG gelernt hatte, zählte einige Tätigkeitsbereiche auf und stellte zusammenfassend fest, dass die Ortsgruppe dank ihrer ehrenamtlichen Helfer ein Aktivposten der Gemeinde sei. In seiner Rede schloss sich Ortsbrandmeister Frank Schulze dieser Meinung an und lobte die immer besser werdende Zusammenarbeit. Dies zeige sich aktuell darin, dass Jugendfeuerwehr und DLRG-Jugend zum zweiten Mal ein gemeinsames Pfingstzeltlager durchführen werden.
Abschließend kamen noch Grußworte aus dem Bezirk.

Kurz nach 14 Uhr fanden auf der Bühne vor dem Rathaus die Ehrungen statt. Es wurden geehrt:

für zehnjährige Mitgliedschaft Jessica Winter, Lisa Wittleben und Lukas Balke.

für vierzigjährige Mitgliedschaft Heinz Wanke und Gerhard Hirsch.

für fünfzigjährige Mitgliedschaft die zwei Gründungsmitglieder Ursula Hirsch und Werner Kratzke sowie Peter Rieck.

Außerdem erhielt Dirk Radeke für seine langjährige Tätigkeit als Fahrzeugwart das Verdienstzeichen Bronze.

Die Veranstaltung wurde am Nachmittag beendet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.