Häschen-Turnier mit schwulen Volleyballern

In Hamburg treffen sich am Osterwochenende über 200 schwule Volleyballer zum internationalen „Häschenturnier“. Seit 23 Jahren organisiert Startschuss, der schwul-lesbische Sportverein Hamburg, diesen Wettkampf. Die Gäste kommen in diesem Jahr aus Spanien, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz und Deutschland. Gespielt wird am Sonnabend, 19., und Sonntag, 20. April, jeweils von 10 bis 16.30 Uhr in der Sporthalle der Staatlichen Gewerbeschule G18 für Informations- und Elektroniktechnik, Dratelnstraße 26. Nähere Infos stehen im Internet unter www.haeschenturnier.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.