Ukulele-Crashkurs in der KulturWerkstatt Harburg

Wann? 20.11.2016 12:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Roland Prakken
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Wenn ein Saiteninstrument in den letzten Jahren ein echtes Revival erlebte, dann die Ukulele. Die ersten Griffe lassen sich in kürzester Zeit kinderleicht erlernen, aber auch wahre Virtuosen toben sich auf dem 'hüpfendem Floh' aus, der weit mehr ist als nur eine Spielzeug-Gitarre.

Dieser Workshop soll zum einen neugierig machen auf die Möglichkeiten des kleinen Instruments und bei Interesse in einen regelmäßig stattfindenden Kurs münden.

Er wendet sich an absolute Anfänger aber auch Fortgeschrittene, Notenkenntnisse sind nicht nötig. Ihr lernt anhand populärer Songs und leichter Übungsstücke, wobei, wenn möglich, auch auf spezielle Song- und Musikvorschläge eingegangen werden kann. Der Kurs vermittelt dem Anfänger die gebräuchlichen Akkorde und Anschlagtechniken, dem Fortgeschrittenen weitergehende Techniken und Akkorde. Er ist geeignet für jeden Ukulele-Typ von Sopran- über Konzert-, Tenor- bis Bariton-Ukulele.

Ein Instrument ist preiswert zu erwerben, auf Anfrage können Tipps dazu vorher gegeben, evtl. auch ein Instrument gestellt werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- Euro

Anmeldung bitte per E-Mail an info@kulturwerkstatt-harburg.de

oder telefonisch unter 040 - 765 26 13 (mo + mi ab 16.00 Uhr)
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.