SuedLese: Werftarbeiter, Syrer, Phoenix… Online-Geschichten aus Harburg mit Eugen Schanz, Angela Jansen und Christian Gotthardt

Wann? 07.04.2017 20:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Angela Jansen
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | „Meine fünf Syrer – Menschen im Nebel“ – „Eine Art Wohnschiff für Werftarbeiter - Ernst Riggerts literarischer Tupfen über den Ortsteil Neuhof aus dem Jahr 1929“ – „Die politische Geschichte der Phoenix, Höhepunkt und Niedergang einer „politischen Fabrik“ (1949 – 2004)“ – die Themenpalette der Website www.harbuch.de ist weit gefasst. Aus den „frischen Themen“, die hier kontinuierlich angerichtet werden, lesen Eugen Schanz, sowie Angela Jansen und Christian Gotthardt, die dieses Informationsportal ehrenamtlich betreuen.

Harburg hat viele Geschichten zu erzählen. Damit sie ihr Publikum finden, gibt es seit Dezember 2014 die Website www.harbuch.de. Neben den „frischen Themen“ gibt es auch eine Bildergalerie und die Rubrik „Bücher mit Geschichten“. Hier werden vor allem die von Hans-Joachim Meyer im Selbstverlag verlegten platt- und hochdeutschen Geschichten vorgestellt, die auch über die Website bezogen werden können. Harbuch.de ist offen für alle, die ein ähnliches Interesse an Harburg und seinen Geschichten haben. Der Begriff „Harburg“ ist dabei weit gefasst – als Schauplatz, Gefühl, oder, frei nach Thomas Mann, als „geistige Lebensform“. Kurz: Alles, was zu Harburg passt, findet hier seinen Platz!

Eintritt 5 Euro
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.