Rosaroter Mond - Lesung mit Ute Olk, Musik: André Sobo

Wann? 17.11.2012 20:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Die Lyrikerin Ute Olk, die bereits mehrmals mit ihren Texten vor Publikum auftrat, rezitiert und liest aus ihrem Buch Skuriles, Melancholisches, Traumhaftes… es fallen Muster aus Tapeten und Hexenlachen durchschneidet die Nacht… das eine oder andere Augenzwinkern ist gewollt "wenn die liebe Liebe mal wieder so ganz anders will…"

Auch neue Texte werden dem Publikum präsentiert.
Lassen Sie sich mitnehmen auf diese lyrische Reise durch das Land der Poesie.

Begleitet wird Ute Olk von dem virtuosen Gitarristen André Sobo, der sonst als Rock-Musiker mit eigener Band auftritt. Bei diesem gemeinsamen Projekt möchte er nunmehr "leisere Töne" anschlagen.

Vielen Harburger dürfte Ute Olk bestimmt schon bekannt sein. Sie ist Mitglied der Harburger Theatergruppe "Ungeschminkt", die im Rieckhof bereits mehrfach erfolgreich aufgetreten ist und zur Zeit intensiv an ihrem neuen Stück probt.
Seit kurzem kann sie ihrer Spiellust noch intensiver nachgehen. Das Anfang des Jahres neu gegründete "Ensemble der Kulturwerkstatt" steckt in den Proben und trifft sich regelmäßig in den Räümen der Kulturwerkstatt. Im Januar 2013 wird Premiere sein.

"Als ich von der Neugründung der Gruppe las war ich gleich Feuer und Flamme und bin hin. Tolle Leute und ein skuriles, orginelles Stück……Harburger freut Euch!"

Neues entdecken, seiner Kreativität Ausdruck verleihen….dann ist Ute Olk in ihrem Element.

Mit ihrem im Engelsdorfer Verlag erschienenen Buch "Rosaroter Mond" ist sie bereits vor Publikum aufgetreten, es war jedesmal ein anregender Abend. "Der direkte Kontakt mit dem Zuhörer hat für Ute Olk nochmal eine ganz eigene, für sie sehr inspirierende Qualität."

Eintritt 8 Euro
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.