Pilot des Lebens - Lesung mit Alexander Häusser

Wann? 25.06.2012 19:30 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Manchmal verschwinden Menschen scheinbar ohne Grund und lassen andere Menschen ratlos zurück. Der zwölfjährige Edvard muss das erleben, als sein Vater mit einem Mal nicht mehr da ist. Jahre später meint er, den vermeintlich Toten in einem Spielwarengeschäft zu erkennen, hat jedoch nicht die Zeit, sich zu vergewissern. Erst als er selbst ein alter Mann ist, führt ihn die Spur des Verschwundenen auf eine norwegische Insel, auf der sein Vater im Zweiten Weltkrieg als Pilot stationiert war...
Alexander Häusser wurde 1960 in Reutlingen geboren. Er studierte an der Universität Tübingen Germanistik, Philosophie und Geschichte und begleitend Rhetorik bei Walter Jens.
Seit 1990 lebt er mit seiner Familie als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Hamburg. Er ist zweiter Vorsitzender des Literaturzentrums Hamburg. Für sein Werk erhielt Alexander Häusser zahlreiche Auszeichnungen; darunter den Literaturförderpreis der Freien und Hansestadt Hamburg 2005 und 2011 Seine Erzählung "ZEPPELIN!" wurde verfilmt und lief 2008 bundesweit in den Kinos.

Eintritt 5 €
 auf anderen WebseitenTwitternSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.