Larry Mathews - Irische Jigs und Reels und melancholische Balladen

Wann? 12.10.2012 20:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Foto: Hinnerk Rümenapf
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Larry Mathews - rockig phrasierte Eigenkompositionen, irische Jigs und Reels und melancholische Balladen versprechen eine Stimmung zu schaffen, die den tosenden Sturm der See, den heraufziehenden Nebel in den Bergen, die Stille, den Schmerz der Liebe, aber auch die sprichwörtliche irische Heiterkeit verspüren lässt. Harmonische Arrangements und packende Rhythmen, gepaart mit einem traditionellen bis modernen Sound.

Larry Mathews stammt von der Südwestküste Irlands. Er singt und spielt irische Musik sowie eigene Kompositionen auf der Gitarre, der irischen Trommel - dem Bodhran - und der Geige. Er hat auf der Bühne bereits mit vielen anderen bekannten Musikern, wie z. B. Christy Moore, den Furey Brothers und den berühmten Dubliners, zusammengearbeitet. Auf Auftritte in Clubs, Konzertsälen und auf Festivals in vielen Ländern Europas, den USA und Kanada kann er zurückblicken.

Eintritt 6 Euro

http://www.youtube.com/watch?v=SZVKsrx2yOM
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.