Karibikkreuzfahrt mit der Queen Mary 2 - Multivisions-Lichtbildervortrag in full HD, ein Reisebericht

Wann? 26.02.2012 16:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Die Karibik hat so unzählig viele Gesichter, so dass man sie zu Recht zu den Traumzielen dieser Erde zählen darf. Eine Karibik Kreuzfahrt ist wie eine Reise ins Paradies! Man kann die Seele baumeln lassen und eine Welt mit weißen Sandstränden, türkisblauem Wasser und prächtigen Farben erleben.
Die Queen Mary 2, eines der schönsten Kreuzfahrtschiff der Welt, ist das Flaggschiff der britischen Reederei Cunard Line, sie gehört zu den berühmtesten Schiffen der Gegenwart und setzt als Transatlantik-Liner die Tradition der großen Dampfer fort.

Der Weltenbummler und Reisefotograf Ekkehard Bruns aus Hamburg-Rahlstedt berichtet von seiner Reise mit der Queen Mary 2 in die Karibik.

Jede Insel hat ihren eigenen Charme, die milden Temperaturen, eine bunte Unterwasserwelt, rauschende Wasserfälle, exotische Vogelarten, flotte Rhythmen, Reggae, Calypso und Cocktails erzeugen das Karibik-„Feeling“.
Der spanische, englische, französische und holländische Einfluss, den die Kolonialherren auf die Karibik hatten, ist überall noch spürbar in der Lebensfreude und Gastfreundschaft, die es sonst nirgendwo gibt. Stress und Hektik haben hier keinen Platz.

Wir tauchen hinein in die karibische Heiterkeit und Gelassenheit auf den Inseln

St.Thomas - St.Lucia - Grenada - Barbados - St.Maarten/St.Martin.

Erleben Sie die ausgelassene Lebenseinstellung aber auch die wunderschöne Architektur auf den Inseln, pastellfarbene Häuser, farbenprächtige Gärten und eine bunte Blumenwelt machen die Karibik zu einem der bezauberndsten Reiseziele der Welt.

Diese Reise kombiniert eindrucksvolle Landschaften mit kulturellen Highlights und Informationen zu Land und Leuten.

Eintritt 8 Euro
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.