JOHN ALLEN - Singer/Songwriter, Folk, Country, Punk und Americana zu Besuch in der Inselklause. Ein weiteres Highlight auf der Insel in 2013 !

Wann? 23.08.2013 18:00 Uhr

Wo? Inselklause, Schweenssand-Hauptdeich 6, 21079 Hamburg DE
John Allen
Hamburg: Inselklause | Umsonst und Draussen oder in der Inselklause !

John Allen :

John Allen ist Jahrgang 1984, eigentlich ein klassischer Sprössling der Castingshow – Generation und will doch so gar nicht in dieses Klischee passen. Nach klassischem Klavierunterricht und Jahren in diversen Coverbands brachte sich Allen selbst das Gitarrespielen bei und begann 2008 eigene Songs zu schreiben, mit denen er fortan durch verrauchte Spelunken zog um Geschichten zu erzählen und die Geister der Vergangenheit herauf zu beschwören. Allens Songs sind ehrlich, reif und lyrisch und dringen tief in die Seele. Seine musikalische Heimat liegt zwischen klassischem Singer/Songwriter, Folk, Country, Punk und Americana. Er selbst siedelt seinen Stil “irgendwo zwischen Bob Dylan, Bruce Springsteen und Frank Turner” an, benennt aber auch Tom Waits, Brian Fallon oder Chuck Ragan als seine Einflüsse.
In seinem neuen Programm versinkt John Allen in den dunkleren Stunden des Lebens, philosophiert mit seinen großen Romanhelden, trauert verflossenen Lieben nach und entdeckt die alles heilende Kraft der Musik. Sein neues Album, “Sounds of Soul and Sin”, ist 2013 bei Blow Til Midnight Records erschienen.

Pressestimmen:
“Mit seiner leicht rauchigen, drückenden Stimme presst Allen seine ehrlichen und lyrisch reifen Lieder hervor, (…) gewährt einen Einblick in seine Seele und besticht durch eindringliche Melodiebögen.” (Kieler Nachrichten, 2013)
“eine Sensation” (Nassauische Neue Presse, 2010)

Homepage, klick hier :

Facebook, klick hier :

Videos, klick hier :
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.