Gitarren-Workshop mit Zane Charron - Fingerstyle, Acoustic Rock & Songbegleitung am 1. + 2. Februar 2014

Wann? 01.02.2014 10:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Zane Charron mischt auf einzigartige Weise die traditionellen Gitarrenstile mit neuen Sounds und entwickelt dabei einen enormen Groove. Der amerikanische Gitarrenspezialist lebt seit einiger Zeit in der bayerischen Metropole und hat sich durch rege Konzerttätigkeit und profunde Unterrichtsarbeit einen hervorragenden Ruf in der Gitarrenszene erworben.

Mehr Info: www.zanecharron.com

Der Workshop befasst sich mit Grund- und Fortgeschrittenen-Techniken und Bearbeitungsideen aus einem breitgefächertem Repertoire:
Traditionelles (Blues, Ragtime, Jazz, Country) und Modernes (Material von Gitarristen wie Tommy Emmanuel, Leo Kottke oder Michael Hedges), sowie die „Art of Acoustic Rock“, die sich mit interessanten, peppigen Gitarren-Arrangements für Pop- und Rocksongs beschäftigt.
Ziel des Workshops ist die Verbesserung und Verfeinerung des persönlichen Spiels – unabhängig von der Stilrichtung.

Die Teilnehmer sollten nach dem Kurs in der Lage sein, die neu erlernten Techniken und Ideen umzusetzen und die Motivation haben, die nächste Stufe ihres Könnens zu erreichen.

Kursgebühr: 120,- €

Teilnehmer: max. 20

Info und Anmeldung: KulturWerkstatt Harburg, 040 – 765 26 13 oder per E-Mail an info@kulturwerkstatt-harburg.de

In der Kursgebühr enthalten ist der Eintritt für das

Konzert mit Zane Charron am Samstag im Anschluß an den Workshop um 20.00 Uhr im Cafe kleiner ozean auf dem Wohnschiff “Stadersand”, Harburger Hauptdeich 22, im Harburger Binnenhafen. Im Vorprogramm spielt der Liedermacher Werner Pfeifer, der u.a. bekannt durch seine Lieder über den Harburger Binnenhafen bekannt ist.

http://www.kleiner-ozean.de/Seiten-Stadersand/foto...
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.