Gesprächskonzert für Gitarre mit Rüdiger Zieroth

Wann? 28.02.2015 20:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | In seinen Gesprächskonzerten vermittelt Rüdiger Zieroth die Geschichte und Entwicklung der Gitarre. Im Gepäck eine klassische und eine spanische Gitarre. Auf der Konzertgitarre spielt er klangvolle Stücke aus fünf Jahrhunderten. Der Vortrag stellt sich als Zeitreise dar. Sie erstreckt sich von der Renaissance bis zur brasilianischen Moderne. Anhand einer zweiten südspanischen Gitarre erklingen polyrhythmische Tänze aus Paraguay, Mexico und Argentinien. Zieroth lernte bei Professor Teuchert in Frankfurt, bei Professor Scheit in Wien, bei Angel Iglesias in Barcelona und spielte mit Guatemalteken und Zigeunern in Andalusien. Auf der Suche nach geistigen Zusammenhängen traf er in Katalonien sein Vorbild Emilio Pujol. Von ihm lernte Zieroth intensiv die Musik und die Technik des großen Komponisten und Gitarristen Francisco Tárrega. Nach Meisterkursen in Italien bei Angelo Gilardino, in Frankreich bei Antonio Lauro und Wien bei Konrad Ragossnig unterrichtete Rüdiger Zieroth zehn Jahre an der Hochschule in Lüneburg.

Eintritt 10 Euro
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.