Frau im Mond

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Fritz Langs letzten Stummfilm „Frau im Mond“ von 1928/29 zeigt die KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, am Freitag, 17. Mai, um 20 Uhr. Sechs Menschen fliegen zum Mond: ein Professor auf der Suche nach Gold, sein Freund Helius, der Raketenbauer, ein Ingenieur und seine Verlobte Friede, außerdem ein Agent eines Wirtschaftssyndikats und ein blinder Passagier. Auf dem Mond kommt es zum Streit, nur fünf Menschen können zurückfliegen. Eintritt: fünf Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.