Deep Down - Blues-Rock, Funk &Reggae

Wann? 10.02.2018 20:00 Uhr bis 11.02.2018 01:30 Uhr

Wo? Stellwerk, Hannoversche Straße 85, 21079 Hamburg DE
Guacáyo (Foto: Clara Gunzelmann)
 
Makia (Foto: Makia)
Hamburg: Stellwerk |

Am Samstag den 10.02.2018 ab 20 Uhr veranstaltet contraZt e.V. ein Blues, Rock, Reggae und Funkfestival unter dem Motto you can dance! Diesmal treten bei uns Guacáyo aus Bergedorf Makia aus Friedberg, Curving Lines, Backyard Blues Birds und die Delta Doppelkorn Blues Band aus Harburg auf.

Eintritt: Spende

20.00. Uhr Guacáyo Reggae aus Bergedorf

21.00 Uhr Makia Latin Reggae Funk Rock aus Friedberg


22.15 Uhr Delta Doppelkorn Blues Band

23.30 Uhr Curving Lines Funk-Rock aus Hamburg

0.30 Uhr Backyard Blues Birds Blues-Rock aus Hamburg

Guacáyo

Klar handelt es sich um Reggae, jedoch nicht nur. Durchzogen von farbenfrohen Beats begründete Guacáyo die Genreneuschöpfung des "Eccentric Reggae".
Die Songs strotzen vor Freiheitsdrang und Sehnsucht, zelebrieren Unabhängigkeit und Strandvibes zugleich.
Die Band von ihrer Guten Laune und Energie gerne etwas an das Publikum ab! Kommt vorbei zum Tanzen oder Chillen Guacáyo!

Besetzung:

Sophie Filip – Vocals
Tim Lucas – Guitar, Vocals
Tobias Nitzbon – Keyboards, Bass
Jannes Westedt - Drums

MAKIA

Feuer, Temperament und Herz – so lässt sich der Makia-Stil am besten beschreiben. Ein bunter Cocktail aus Sommer, Sonne, Strand!

In der mitreißend explosiven Fusion von Reggae, Funk, Soul, Rock, Cumbia und Hip Hop sind die teils mexikanischen und kubanischen Wurzeln deutlich zu hören und bringen jede Hüfte zum Schwingen!

Makia gründete sich Anfang 2014 in Friedberg und konnte bereits bei mehreren Contests einen Platz auf dem Treppchen abräumen.

Mittlerweile sind sie auf vielen Festivals und Events deutschlandweit vertreten.

Schon im Januar 2015 stellten sie mit großem Erfolg ihre erste EP: „El Inicio (Der Anfang)“ vor. Zurzeit arbeiten sie an ihrem ersten Album, das noch 2017 erscheinen soll.

Mit ihren spanischen Texten kritisieren sie den Kapitalismus, die
Korruption und Fremdenfeindlichkeit und ermutigen dazu, mit dem Herzen zu fühlen, eigenen Träumen zu folgen und sich keine Grenzen zu setzen!

Schmutziger Bluesrock

Moin!

Wir sind die Delta Doppelkorn Bluesband aus Hamburgs verpöntem, schmuddeligen Süden, nämlich Harburch. Wir haben den Blues schon in der Postleitzahl. Wir treten Arsch, wir rocken und wir grooven. Seit über drei Jahrzehnten haben wir uns der schmutzigstmöglichen Interpretatiuon alter Bluesrock-Klassiker verschrieben und wir geben es Euch lang, dick und haarig! Malen-nach-Zahlen-covern kann jeder Eppendorfer Oberschüler, Wer den echten Blues will muss seine Elbbrückenphobie überwinden und zu uns kommen. Lohnt sich. Versprechen wir!

CURVING LINES

Wenn der Funk und der Rock sich verbünden, dann münden sie im Sound der CURVING LINES.
Die fünf in Hamburg lebenden Musiker, die Ende 2014 zusammengefunden haben, könnten, wenn man sie einzeln betrachtet, unterschiedlicher nicht sein.
Sie verschmelzen jedoch in ihren Arrangements sowie in ihren Live-Performances ihre Persönlichkeiten, den Groove des Funk und die Seele des Rock auf eine so spezielle Art und Weise, sodass Kritiker von einem #Feuerwerk mit Ohrwurm-Potenzial# sprechen.

BLACKYARD BLUES BIRDS

Hamburger Blues-Rock Trio Zwei Jahre voller Muse und Freundschaft verbindet die Blues Birds und hält sie zusammen. Seit Oktober 2016 spielen wir öffentlich und erfreuen uns jedes Mal.

https://www.facebook.com/events/535954340111953/

www.contrazt.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.