BETTY FORT HOUSEBAND – AUS HAMBURGS SüDEN – ROCKCOVER UND EIGENES

Wann? 06.06.2014 18:00 Uhr

Wo? Inselklause, Schweenssand-Hauptdeich 6, 21079 Hamburg DE
Betty Fort Houseband
Hamburg: Inselklause | BETTY FORT HOUSEBAND :

Mit feinsten Cover-Rock-Songs von AC/DC, den Rolling Stones, U2, Clapton über Status Quo, den Beatles, Black Crowes und CCR bis hin zu Lynyrd Skynyrd, Metallica und ZZ Top findet man die seit 2008 bestehende Band aus Hamburgs Süden auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Von Musiker- Kneipen bis zu großen Freilicht-Bühnen.Wem der Bandname nichts genaueres sagt, dem sei hiermit näher gebracht, dass seit den 80ern in Kalifornien, USA eine von der ehemaligen US-Präsidentengattin „Betty Ford“ gegründete Alkoholentzugsklinik gleichen Namens existiert, der der Bandnahme entlehnt wurde…ein Schelm, wer Böses dabei denkt!

MEHR INFOS, KLICK HIER

Die Betty Fort Houseband-Members sind, bis auf eine Ausnahme, dem Bandjunior Kenny mit zarten Anfang 20, zwischen stolzen Mitte 40 und imponierenden Anfang 50, und bedienen im Einzelnen folgende Gerätschaften:

Alex „The Animal“ Stoldt: Drums;
Ralf “Voice” Wiegels: Vocals und Percussion;
Kenny “Dack Janiels” Hospach: Bass, Percussion und Vocals;
Henning “Richie Sambucca” Ramke: Gitarre und Harp;
Piet “Genever” Koenekoop: Orgel und Keyboard.

Eine Bühnenshow ist für diese Jungs nicht nur das Spielen von ein paar Songs: Wenn sich eine Emulsion von Achselschweiß, Bierfahne und dreckigen Rockriffs von der Bühne über die Zuschauer ergießt, wenn röhrende Verstärker flatternde Beinkleider plötzlich eng ansitzen lassen, wenn die stampfende Base-Drum bisher unentdeckte Körperorgane reanimiert und -aktiviert, wenn es aus allen Richtungen funzt und der längst vergessen geglaubte Tinnitus Tango tanzt, wenn einem also Gutes widerfährt – dann weiß man: Die BETTY FORT HOUSEBAND ist da!
Und dann Freunde, dann gibt´s was auf die Ohren!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.