„Bethlehem und Gänsebrust“ – Ingrid Sellschopp liest Julie Schrader

Wann? 23.11.2012 20:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Ingrid Sellschopp
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Demnächst ist wieder Gelegenheit, sich an der Dichtkunst des „Welfischen Schwans“ zu erfreuen. Aufgrund der großen Nachfrage kommt Gästeführerin Ingrid Sellschopp wieder in die Kulturwerkstatt um aus dem Werk des größten „naiv-komischen Talents deutscher Zunge“ vorzutragen. In Harburg, wo die Poetantin seinerzeit als Hausdame arbeitete haben die Lesungen mit Lokalkolorit schon Tradition und „Julchen“ hat mittlerweile eine große Fan-Gemeinde.

Der Jahreszeit angepasst liegt der Schwerpunkt der Lesung liegt auf Julchens Empfindungen rund um Weihnachten und diese waren alles andere als gewöhnlich! Altbekanntes wird zu hören sein kombiniert mit Überraschungen aus dem literarischen Schatzkästchen. Die Gäste werden auf eine Zeitreise in die Kaiserzeit mitgenommen, denn Julie Schrader arbeitete vor 100 Jahren als Hausdame in vornehmen norddeutschen Häusern und lernte dort Berühmtheiten aus dem Kulturleben kennen. Zwei Lieben gab es in ihrem Leben: die zur Poesie und die zur wilhelminischen Männerwelt. Beides verbindet sich in ihrer unnachahmlichen Dichtkunst. So werden auch bei der weihnachtlichen Lesung ihre erotischen Abenteuer vor genau 100 Jahren im Hause der Harburger Fabrikantenfamilie G. und anderswo keineswegs ausgespart werden. Man darf sich auf zwei amüsante Stunden in der Kulturwerkstatt freuen.

Eintritt 8 Euro
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.