Berührende Bildungsarbeit in Afrika - Diavortrag, afrikanischer Tanz, instrumental: Ballaphone-Performance

Wann? 18.02.2017 20:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Karin van der Lubbe
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Es geht darum, den Unterricht für 71 Kinder in Gambia zu sichern…und es werden immer mehr!

Ein Jahr lebte Karin van der Lubbe in Afrika, unterrichtete Kinder kostenlos, in einer Baracke, dann unter einem Mangobaum. Die Eltern sind voller Dankbarkeit, denn dort, wo die Hamburgerin war, ist die Armut so groß, dass selbst ein Stift und ein Heft kaum bezahlbar sind. Mit vereinten Kräften durch persönliche Sponsoren konnte sich dieses Bildungsprojekt entwickeln. Ein engagiertes gambisches Team führt die Profession der Lehrerin vor Ort weiter. Jeden Monat erhalten die Sponsoren Berichte und Fotos; so kann die Bildungsarbeit hautnah miterlebt werden.

Zurück in Deutschland ist nun durch Informationsveranstaltungen von Frau van der Lubbe ein Netzwerk der Zusammenarbeit in seiner Entstehung. Vielleicht ist es Zeit, dass sich Menschen durch dieses Projekt wieder daran erinnern, wie viel gemeinsam bewirkt werden kann, weil sich durch die Herzenskraft für eine gute Sache wahre Wunder entfalten können!

Eintritt frei, es wird um eine Spende gebeten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.