Anthropocene - Film von Marita Schuda und Moriz Scharpenberg

Wann? 13.11.2015 20:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Die Veränderungen auf der Erde sind unübersehbar geworden. Städte wachsen rasant, Regenwälder verschwinden und Ökosysteme erfahren tiefgreifende Veränderungen. Forscher haben einen Begriff dafür: Anthropocene. Das Erdzeitalter des Menschen. Aber sind unsere Spuren wirklich so tiefgreifend wie die großen Einschnitte der letzten Jahrmilliarden?

Auf einer Reise um die Welt suchen Moriz Scharpenberg und die Biologin Marita Schuda nach Spuren. Sie setzen natürliche Ereignisse in Relation zum Schaffensdrang der modernen Zivilisation. Begleiten Sie die beiden auf ihrer Reise zu fließender Lava, in riesige Meteoritenkrater, durch den ältesten Urwald der Welt und in Megacities wie Shanghai und Kuala Lumpur.

Marita Schuda, Hamburgerin mit rheinischen Wurzeln, engagiert sich als Biologin und Chemikerin für den Natur- und Artenschutz. Meere, Küsten, Flüsse, Seen - vom Menschen intensiv genutzte Lebensräume sind ihr dabei wichtig. Mit ihrer Arbeit, ihren Fotografien und nun mit dem Film “Anthropocene” setzt sie sich für einen praxisorientierten ressourcenschonenden Umgang mit der Natur ein.

Moriz Scharpenberg studierte Ingenieurwissenschaften in Hamburg und in Kanada. Seit seiner Promotion ist er in der Luftfahrt tätig. Darüber hinaus wirbt er für ein besseres Verständnis der Auswirkungen technischer Entwicklungen, „Die Gleichungen, die ein technisches Detail treiben, sind für den Ingenieur wichtig. Aber die viel komplizierteren Stellschrauben sozialer Auswirkungen, gehen jeden etwas an.“ In dem 45-minütigen Film „Anthropocene“ setzt er sich mit globalen Auswirkungen auseinander.

Eintritt 5 Euro. Die Macher des Films werden anwesend sein. Der Eintritt geht an die Macher des Films.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.