7. Binnenhafen Folk Night mit Ulli Buth & Barbara Grischek, Matthias Weber, Roland Prakken

Wann? 21.03.2014 20:30 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | ‘St. Patrick meets the Blues’, so könnte man die 7. Binnenhafen Folk Night in der Kulturwerkstatt Harburg überschreiben.

Denn zunächst wird, quasi als kleine Nachfeier zum St. Patrick’s Day, Gastgeber Roland Prakken in gewohnt virtuoser Manier einiges aus seinem reichhaltigen Repertoire an irischen Songs sowie rasanten Reels und Jigs zum Besten geben. Unterstützt wird er dabei von Ulli Buth an der Fiddle.

Es folgen Ulli Buth & Barbara Grischek
Seit den 80ern hat die Multi-Instrumentalistin Ulli Buth alles an Folk aufgesaugt, was sie in die Finger bekommen konnte, bis sie den Bluegrass für sich entdeckte. Und dann war es um sie geschehen. Sie hängte alles Andere an den Nagel und pilgerte in die Neue Welt, um ihre Musik an deren Wurzeln zu studieren. In dieser einzigartigen Atmosphäre entstanden dann auch einige der Ideen für ihre neuen Songs, und im Oktober letzten Jahres veröffentlichte sie ihr in der Fachpresse hochgelobtes Album COMING HOME. Mit dabei auf der CD ist u.a. Barbara Grischek. Sie hat in den letzten 20 Jahren so ziemlich alles gesungen, was sich singen lässt: Irish-Folk, Liedermacher, Country, Pop, Auftragsmusik, a cappella, Backgrounds – aber vor allem (und am liebsten) Jazz und Soul – auf großen Bühnen, in kleinen Jazzclubs und sehr gern im Aufnahmestudio. Sie ist wohl eine der Wenigen, die mit ihrem Mann, der stimmgewaltigen Blueslegende Claus „Dixi“ Diercks auf der Bühne stehen kann, ohne unterzugehen!

Und dann kommt der Blues in die Kulturwerkstatt, und zwar in Gestalt von Matthias Weber.
Bisher einzigartig in Deutschland stellte der Hamburger Künstler mit virtuosem Gitarrenspiel und brillantem Gesang im vergangenen Jahr seine Bluesrevue vor. Und auch heute wird es sowohl Perlen und Raritäten des Blues als auch eigene Songs zu hören geben.
Kaum den kurzen Hosen entwachsen, gewann Matthias bereits 1992 mit seiner ‘Clever und Smart Bluesband‘ einen internationalen Bandwettbewerb. Es folgten die CD ‘That’s alright mama‘, sowie weitere Veröffentlichungen und zahllose Konzerte u.a. mit Kollegen wie Steve Baker, Abi Wallenstein, Henry Heggen. Seine aktuelle Band heißt ‘Slidewater‘, in der sich Matthias‘ große Bandbreite des Blues widerspiegelt. Mit dem Theaterensemble ‘Bittersüß‘, das sich aus Schauspielern und Musikern zusammensetzt, tourt Matthias darüber hinaus erfolgreich seit fünf Jahren mit der Dreigroschenoper durch die deutsche Kleinkunstszene.

Eintritt 8 Euro
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.