6. Binnenhafen Folk Night – Everybody Slides

Wann? 18.10.2013 20:30 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg |

Die mittlerweile 6. Binnenhafen Folk Night steht vor allem im Zeichen amerikanischer Roots Music zwischen Folk und Blues mit einem Schwerpunkt auf den vielfältigen Möglichkeiten der Slide- und Steel Guitar. Fans der Musik von Ry Cooder, Ben Harper oder Jerry Douglas, aber auch alle mit einem Interesse an ehrlicher, handgemachter Musik werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Bobby Sundmacher


Boris ‚Bobby‘ Sundmacher ist ein leidenschaftlicher Musiker. Seit nunmehr zwei Dekaden begegnet man ihm auf zahllosen Bühnen in unterschiedlichsten Konstellationen ‚Acoustic Fingers‘, ‚Jawbone‘ oder ‚One Trick Pony‘. Dabei fällt die energetische und unkonventionelle Spielweise auf, mit welcher der Hamburger sein Banjo oder die Lap Steel Gitarre bearbeitet. Man spürt geradezu die raue Schule von dreckigem Rock’n’Roll und die Leidenschaft zu fein abgebildeten Zitaten aus Bluegrass, Country und Blues. Der Sänger und Multiinstrumentalist war nie am Nachbilden von Klischees interessiert, sondern entwickelte durch Interesse und Erforschen der unterschiedlichen Musikstilen seine eigene musikalische Persönlicheit .

Karsten Schnoor


Ein profunder Kenner nordamerikanischer Roots-Music von Blues über Folk zu Oldtime Country ist Karsten Schnoor.

Man kann ihn getrost zum Urgestein der norddeutschen Folk-Scene zählen, und die Liste der Formationen, in denen er als Sänger sowie an Gitarre, Mandoline und 5-String Banjo seit den Anfängen in den legendären Hamburger Folk Clubs mitwirkte, ist zu lang, um sie hier aufzuzählen.

Mittlerweile hat er sich auch einen Namen als exzellenter Gitarrenbauer gemacht, und wir freuen uns, ihn für einen seiner selten gewordenen Auftritte von seiner Werkbank loseisen zu können.

Roland Prakken


selbst seit vielen Jahren gefragter Stilist an Slide Guitar und Dobro, ist wie immer der gastgebende Gitarrist, Sänger und musikalische Leiter des Abends.

Eintritt 8 Euro
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.