Frauen von Brücken werfen - Lesung mit Gunter Gerlach

Wann? 17.12.2012 19:30 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Foto: Katrin Gerlach
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Gerlachs neues Buch beginnt mit einem Brief des Verlegers. Er verlangt von dem Krimiautor Georg Händel, er solle einen Krimi schreiben, der mit einer möglichst blutigen Vergewaltigung beginnt und ausführliche Schilderung zerstückelter Frauen enthält. Im Zug nach München will er zu schreiben beginnen, doch ihm gegenüber sitzt eine Frau, in die er sich sofort verliebt.

"Die Komik ist gallig, die Spannung latent, die Figuren faszinierend." (Jochen König, Krimi-Couch)

"Gerlach schreibt wie niemand anderer, nur wie er selbst. Ganz besonders in Frauen von Brücken werfen." (Nina George, Focus Online)
"Dass Gunter Gerlach auf gängige Stilmittel verzichtet, ist das Geheimnis seiner Bücher und macht sie so wohltuend anders." (Gisela Lehmer, Crimechronicles)

Gunter Gerlach wohnt in Hamburg mit dem Blick über die Dächer St. Paulis. Miterfinder des Hamburger Dogmas. Veranstalter des wöchentlichen Musik-Quickies und Literatur-Quickies. Veröffentlichung von Romanen und Krimis. Mehrere Literaturpreise, unter anderem Deutscher Krimipreis, Friedrich-Glauser-Preis für Kurzgeschichten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.