Brasilien – ungewöhnliche Orte und herzliche Menschen - Fotos einer Projektreise

Wann? 06.05.2012 16:00 Uhr

Wo? KulturWerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 21079 Hamburg DE
Foto: M. Scharre
Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Cuiaba : Brunnenbau : Trinkwasser für Indianer-Reservate

Die Versorgung mit sauberem Wasser ist ein großes Problem in abgelegenen Dörfern. Alois aus Deutschland lebt dort, entwickelt und baut seit Jahrzehnten Brunnen – Wasser zum Überleben.

Besuch mehrerer Indianerdörfer.


Salvador da Bahia :

Itinga Kindergarten : Versorgung im sozialen Brennpunkt


Der von Pater Milo unterstützte Kindergarten in Itinga betreut 60 – 70 Kinder, doch es gibt lange Wartelisten, vorwiegend von alleinerziehenden Müttern.


Besuch mehrerer Kindergärten in Armutsvierteln.

Beide Projekte werden unterstützt von der Georg-Kraus-Stiftung. Diese wurde 1996 vom Reiseveranstalter Wikingerreisen gegründet und unterstützt viele kleine, konkrete Projekte in derDritten Welt.

Eine Reise führte Ende 2011 zu diesen Projekten in Brasilien.Wir konnten vor Ort sehen, wie sinnvoll das Geld angelegt ist.

Pantanal : Natur pur : Grösstes Feuchtgebiet der Erde

Im Welterbe der Unesco sehen wir u.a. Flusspferde, Emus, exotische Vögel und ganz nahe viele Krokodile

Rio de Janeiro : Aktuelle Stadtentwicklung,

Fußball, Samba, Olympiade, Kriminalität, Seilbahn über Favelas


Reisen Sie mit !


Der Eintritt von 8,- Euro geht als Spende an den Kindergarten von Itinga.

Referent: Michael Scharre, wohnhaft in Harburg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.