Ausbildung zum Gewaltpräventionstrainer für Schulen, Kitas, Vereine

Wann? 12.04.2014

Wo? BusinessCenter Hamburg-Süderelbe, Radickestraße 26, 21079 Hamburg DE
Hamburg: BusinessCenter Hamburg-Süderelbe | Der Bundesverband Gewaltprävention „Selbstbewusst & Stark e.V.“ bildet schon seit Jahren Lehrer/innen, Erzieher/innen, Schulsozialpädagogen, Vereinsvorstände, Trainer, Übungs- und Gruppenleiter, Jugendhilfe oder andere Mitarbeiter (auch ehrenamtlich) im Bereich Kinder- und Jugendarbeit bis hin zur Jugendgerichtshilfe zu Gewaltpräventionstrainern qualifiziert und zertifiziert aus. Erstmalig findet nun auch am 12. April ein Ausbildungskurs in Hamburg statt. Im Inhalt zur Trainer C-Ausbildung wurden die wichtigsten Grundthemen wie Mobbing, Cybermobbing, mediale Gewalt, sexualisierte Gewalt, gewaltfreie Kommunikation, Fremdenfeindlichkeit, Aggressionsbereitschaft, Süchte, Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein integriert, um ein breites Spektrum der Konflikte im Kinder- und Jugendbereich abdecken zu können. Die fortführenden Ausbildungen zum Trainer B, A oder Gewaltpräventionspädagogen können bei Interesse zu späteren Terminen im Jahr fortgeführt werden. Auch dort sind wichtige Themen wie soziale Kompetenz, Konfliktlösungen, Mediation und verschiedenste Streitschlichtungsmodelle, Körpersprache, Cool-down-Training, Deeskalationstraining, Peer-Modelle, Kompetenztraining, Fair Play, Zivilcourage, Teambildung, Kindesmisshandlung, Finanzführerschein für Jugendliche, Elternarbeit, Analysen und Evaluation u.v.m. beinhaltet. Zu jeder Ausbildungsstufe erhält der Teilnehmer/in neben dem Zertifikat auch eine Anzahl an Unterlagen und DVD mit sehr viel Informations- und Arbeitsmaterial, das sofort für Kurse einsetzbar ist. Kurzfilme zu einzelnen Themen sind ebenfalls anbei. Die Ausbildungskosten zum Gewaltpräventionstrainer C belaufen sich am 12. April. auf einen Vorzugspreis von 149.- Euro. (normal 220.-€).
Ausbildungsort: Business-Center Hamburg-Süderelbe,Radickestrasse 26-28, 21079 Hamburg-Harburg. Beginn ist um 10.00 Uhr, Ende gegen 16.30 Uhr. Interessenten aus Schulen, Kitas oder Vereinen und aus der Kinder-und Jugendarbeit bitten wir um baldmögliche Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. Anmeldung bitte per Mail mit Namen und Anschrift an: bv.gewaltpraevention@gmail.com
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.