Meckelfeld: Lesung

1 Bild

Lesung "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts"

Klangfabrik Harburg
Klangfabrik Harburg aus Harburg | am 04.11.2014 | 40 mal gelesen

Hamburg: Klangfabrik Harburg | Lesereihe "Wilstorfer Leseorte" zu Gast in der KlangFabrik Harburg Thomas Völsch liest im Rahmen der von der EBV-Stiftung ins Leben gerufenen Lesereihe "Wilstorfer Leseorte" aus dem Buch "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" von Florian Illies Wann? Mittwoch, 05.11.2014 um 18:00 Uhr Wo? KlangFabrik Harburg, Nöldekestraße 19, 21079 Hamburg Eintritt frei! Weitere Infos: http://www.klangfabrik-harburg.de/

1 Bild

"Bei Hempels unterm Sofa" - Autorenlesung der Schreibwerkstatt Neu Wulmsdorf, Donnerstag 06.11.2014 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du - Eintritt frei

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du aus Harburg | am 23.10.2014 | 63 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Lesung im Kulturcafé Komm du "Bei Hempels unterm Sofa" - Autorenlesung der Schreibwerkstatt Neu Wulmsdorf Donnerstag, 6. November 2014, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Der Eintritt ist frei. Bei Harburger Krimi-Fans ist Angela L. Forster keine Unbekannte mehr, dafür hat sie mit ihrem spannenden Debüt "Schuldlos tot" gesorgt. Nun liest die Autorin, die seit mehreren Jahren eine Schreibwerkstatt...

1 Bild

Lesung: Helmut Barthel - "Aus dem Fundus", mit Gitarrenmusik von Stephen Foley am Donnerstag, 4. September 2014 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du - Eintritt frei

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du aus Harburg | am 11.08.2014 | 81 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Lesung mit Musik im Kulturcafé Komm du Helmut Barthel - Aus dem Fundus Donnerstag, 4. September 2014, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Der Eintritt ist frei. Babelfurt Die Sprache ist der Fußabdruck des Denkens und das Sprechen des Denkens nächster Schritt. Helmut Barthel hat in im doppelten Sinne des Wortes "verdichteter" Atmosphäre schon zahlreiche, auf den Nägeln brennende Themen...

Rotkäppchen und andere Häppchen

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 27.05.2014 | 37 mal gelesen

Ein Faible für das Märchen „Rotkäppchen“ hatte Karsten Meyer schon in Kindertagen. Irgendwann begann er, seine eigenern skurrilen Ideen zu diesem Thema zu Papier zu bringen. Das Ergebnis stellt der Autor am heutigen Mittwoch, 28. Mai, um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Straße 13, vor. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

1 Bild

Lesung und Musik: "Roland Prakken" - Wenn Musik zu Geschichten wird am Mittwoch, 4. Juni 2014 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du - Eintritt frei

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du aus Harburg | am 22.05.2014 | 92 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Lesung im Kulturcafé Komm du Wenn Musik zu Geschichten wird - Lesung und Musik mit Roland Prakken Mittwoch, 4. Juni 2014, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Der Eintritt ist frei. Eine Roadstory mit Musik Bei seinem ersten Auftritt im 'Komm du' begeisterte er mit musikalischen Stadtgeschichten aus und über Hamburg. Diesmal hat Roland Prakken neben der Gitarre sein Buch "Treulose Tomate ist nicht...

Die vier Liebeszeiten

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 20.05.2014 | 55 mal gelesen

Was geschieht eigentlich nach dem Happy End? Diese Frage stellt sich die Autorin Birgit Rabisch und gibt auch gleich die Antwort in Form ihres Romans „Die vier Liebeszeiten“. Ausschnitte daraus liest sie am Montag, 26. Mai, ab 19.30 Uhr in der Harburger Kulturwerkstatt, Kanalplatz 6. Der Eintritt kostet fünf Euro.

1 Bild

Die vier Liebeszeiten - Lesung mit Birgit Rabisch

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg aus Harburg-Hafen | am 15.05.2014 | 116 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | „Die Vier Liebeszeiten“ ist die Lebens- und Liebesgeschichte der Astronomin Rena Reese und des Schriftstellers Hauke Petersen vom Kennenlernen bis zum Tod, durch alle vier »Liebeszeiten«: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Der Roman erzählt von dem, worüber die gängigen Liebesromane schweigen: Was geschieht nach dem Happy End? Birgit Rabisch schafft es, ein ungeschöntes Bild einer fesselnden und bedingungslosen Liebe...

Autorenlesung

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 22.04.2014 | 53 mal gelesen

Babette Kleinhempel ist eine Lehrerin, die lieber verschämt zugeben würde Callgirl, Bestatterin oder Waffenhändlerin zu sein, als sich zu ihrer tatsächlichen Profession zu bekennen. Um welches Gewerbe es sich handelt, verrät Susanne Neuffer am Montag, 28. April, in der Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, wenn sie dort ab 19.30 Uhr aus ihrem Buch „Schnee von Teheran“ vorliest. Eintritt: fünf Euro.

1 Bild

"Die vier Liebeszeiten" - Autorenlesung mit Birgit Rabisch am Mittwoch, 7.5.2014 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du - Eintritt frei

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du aus Harburg | am 17.04.2014 | 93 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Lesung im Kulturcafé Komm du Die vier Liebeszeiten - Autorenlesung mit Birgit Rabisch Mittwoch, 7. Mai 2014, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Der Eintritt ist frei. Der Roman erzählt von dem, worüber gängige Liebesromane schweigen: Was geschieht nach dem Happy End? Mit der Lebens- und Liebesgeschichte der Astronomin Rena Reese und des Schriftstellers Hauke Petersen zeichnet die bekannte Hamburger...

1 Bild

Kulturcafé Komm du - Das Programm im April 2014 und Vorschau auf den Mai 2014

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du aus Harburg | am 01.04.2014 | 127 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Das Kulturcafé Komm du lädt ein ... Lesungen, Konzerte und Theater im April 2014 Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13 21073 Hamburg-Harburg Tel.: 040 / 57 22 89 52 Wenn nicht anders angegeben, gehen die Veranstaltungen jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr. Eintritt frei Mi 02.04.: Musikalische Lesung – Tobias Hainer / Text-Soundcollage mit Gedichten von Edgar Allan Poe Fr 04.04.: Konzert – Breeze /...

Carsten Klock: 43 Neurosen

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 25.03.2014 | 80 mal gelesen

Der Autor und Kulturjournalist Carsten Klock stellt am Montag, 31. März, in der Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, sein neues Buch „Seinsgründe,“ mit dem Untertitel 43 Neurosen, vor. Er hat herausgefunden, dass der Trend dahin geht, Neurosen als unspaltbaren Kern der Persönlichkeit auszubilden, als unverzichtbaren Identitätsersatz und individuelles Markenzeichen. Ab 19.30 Uhr liefert Klook die passenden Storys, Skizzen...

Der rote Sessel

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 11.03.2014 | 63 mal gelesen

In der Lesereihe „Der rote Sessel“ nimmt am Mittwoch, 19. März, der SPD-Bezirksabgeordnete Nicolai Rehbein auf dem gepolsterten Sitzmöbel Platz und stellt seine Lieblingsbücher vor. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Herbert-Wehner-Haus, Julius-Ludowieg-Straße 9. Der Eintritt ist frei.

Dicker Mann auf dünnen Reifen

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 04.03.2014 | 68 mal gelesen

Jo Riehle erzählt am Dienstag, 18. März, um 19 Uhr im Haus der Kirche, Hölertwiete 5, seine Geschichte „Dicker Mann auf dünnen Reifen“. Darin schildert er seine Verwandlung vom Zwei-Zentner-Kollos zum „Ostseemann“. Nicht so ausgemergelt wie zeitweise Joschka Fischer, und auch nicht so „speck-takulär“ wie Reiner Callmund, aber immer mit Humor. Eintritt: fünf Euro.

Lesung: Der afghanische Koch

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 18.02.2014 | 42 mal gelesen

Die österreichische Autorin Isabella Feimer stellt am Montag, 24. Februar, um 19.30 Uhr in der Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, ihren Debütroman „Der afghanische Koch“ vor. Eintritt: fünf Euro.

1 Bild

Das Franzbrötchen ... in Literatur und Musik

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg aus Harburg-Hafen | am 14.02.2014 | 125 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Die Franzbrötchenforscher Manfred Beseler und Sören Ingwersen haben endlich musikalische Unterstützung bekommen: Gemeinsam mit dem Urban-Oldtime-Stringband-Duo Cookie Tuesday (Maike Hoeft und Gesa Eggers) gestalten sie ein literarisches Franzbrötchenseminar. Eintritt für die Performance 10 Euro.

1 Bild

Der afghanische Koch - Lesung mit Isabella Feimer

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg aus Harburg-Hafen | am 09.02.2014 | 148 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Er, im Afghanistan – sie, im Österreich der 80er Jahre groß geworden, seine Kindheit und Jugend geprägt durch militärische und religiöse Konflikte, ihre durch den behüteten Hintergrund eines durchschnittlichen westeuropäischen Bildungsbürgertums. Durch den Mangel an ähnlichen Erlebnissen fast von Schuldgefühlen erfüllt, versucht sie, in seine Welt einzutauchen, indem sie seine Geschichte aufschreibt. Behutsam und zärtlich...

1 Bild

… das mußte mal gesagt werden… - Eine musikalische Lesung mit KaMa Groß: Gesang & Gitarre

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg aus Harburg-Hafen | am 09.02.2014 | 113 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Ein Abend mit der Liedermacherin und Autorin KaMa Groß aus Harburg. Im Focus der Lieder und Texte stehen gesellschafts-, sozialpolitische und psychosoziale Ausschnitte menschlichen Erlebens. Die Texte entstammen Wahrnehmungen, benennen – und wer weiß, vielleicht erweitern sie die eigene Perspektive. Vielfältigen Facetten des Lebens wird Stimme verliehen; tief, nüchtern, klar, nachdenklich und...