Laternenumzug 02.11. mit Feuerwerk

Der große Harburger Laternenumzug der immer sternförmig zum Schwarzenberg geführt hat und mit einem Feuerwerk endete steht dieses Jahr in Frage,weil Asylbewerber zu der Zeit auf dem Platz untergebracht werden sollen.Mir tun diese Menschen sehr leid,aber ich finde es auch schlimm,dass Harburg alles genommen wird .Harburg hat allmählich keine Attraktionen mehr .Die Politiker sollten aufwachen.Solidarität ist wichtig ,aber nicht wenn man immer nur einstecken muss.Die Politiker wohnen fernab von Brennpunkten und wissen offensichtlich nicht was sie Stadtteilen antun mit derartiger Politik.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.