Tolles Jubiläumsfest

Andreas von Pock mit "Alter Ergo Pocke", einem seiner Werke, im Arm.
Hamburg: Flieder Salon |

Am 9. August wurde vierjähriges Bestehen des "Flieder Salon", Fahrenort 85, Hamburg Lurup, gefeiert.

Der Künstler und Aussteller Andreas von Pock kam aus Unna, um in Lurup seine Kunst zu präsentieren und brachte auch die Band TS-Projekt aus Bremen mit. "Es wurde das erste mal Live-Musik wärend eines der Feste gegeben", sagte Brigitte Thoms und war begeistert von den wunderbaren Oldies, die die Band zu Gehör brachte. Die Musik war so stimmungsvoll, das alle Gäste mit den Füssen gewippt haben und hinter jedem Stück reichlich Applaus gespendet haben.

Andreas von Pocks Werk ist sehr vielfältig. Er hat Gartenstecker, kleine und große Figuren und Bilder aus Metall und Farbe geschaffen, die sich anzuschauen lohnen.

Die offiziellen Öffnungszeiten sind: Mittwoch von 9.00 bis 11.00 Uhr und
Donnerstag von 9.00 bis 11.00 Uhr, sowie 15.00 bis 18.00 Uhr. Es empfiehlt sich sehr für die Interessenten vor dem Besuch anzurufen: 040/ 3863 8548
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.