Lesung zur jüdischen Geschichte in Lurup

Die Regionalhistorikerin Anke Schulz
Hamburg: "Flieder Salon" |

Buchvorstellung

Die Regionalhistorikerin Anke Schulz stellt am 8. Februar 2014 pünktlich um
15.00 Uhr ihr wichtiges Buch "Luruper Immobilien der Erbengemeinschaft Salomon Bondys" im "Flieder Salon" vor. Das Buch zeigt auf, mit welchen perfiden Mitteln das Nazi-Regime jüdische Familienauch in Lurup enteignet hat. Frau Schulz und Frau Thoms würden sich sehr über viele historisch interessierte Gäste freuen.

Die Ausstellung "Es Weihnachtet sehr" läuft noch bis zum 20. Februar. Am 2. März wird die Fotoausstellung "Indien Flowers" ab 15.00 Uhr im "Flieder Salon" eröffnet.

Die neuen Öffnungszeiten des "Flieder Salon" sind:
Mittwoch von 15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag von 10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.